Wirtschaft atmedia
08/10/2009

530-Millionen-Dollar-Digital-Investition

int // Unter Dach und Fach ist die Übernahme von Razorfish durch die Publicis Group SA. Die Transaktion wird von der Agentur und Razorfish-Eigentümer Microsoft mit 530 Millionen US-Dollar beziffert.

Razorfish erweitert VivaKi

Der Verkaufspreis wird mittels Kombination aus Cash und 6,5 Million Stück Publicis-Aktien beglichen. Darüber hinaus haben beide Unternehmen eine strategische Partnerschaft vereinbart, die nach Abschluß der Transaktion wirksam wird. Razorfish bleibt wie bisher bestehen und wird strukturell in VivaKi eingebunden sein.

Publicis Groupe SA