Wirtschaft atmedia
04/25/2010

131,2 Millionen Euro Dividende

deDiese Summe wird Axel Springer an die Aktionäre für das Wirtschaftsjahr 2009 ausschütten. Das entspricht 4,40 Euro je dividendenberichtigter Stück-Aktie.

Höchste Dividende

Damit geht der Bilanzgewinn von 145,1 Millionen Euro nahezu ganz an die Aktionäre. Die verbleibenden 13,9 Millionen Euro fließen in die bestehenden Gewinnrücklagen. Mit dieser Dividende, erklärt CEO Mathias Döpfner dazu, "erhalten unsere Aktionäre, wie schon 2008, die höchste Dividende, die Springer je gezahlt hat".

Siehe auch: Axel Springer AG
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.