Andreas Stangl

© FSG OÖ/EWIMMER FB

Wirtschaft
11/24/2021

Andreas Stangl ist neuer Präsident der AK Oberösterreich

Gut 90 Prozent votierten für Stangl. Seemayer übernimmt von ihm Führung der FSG-Fraktion

von Michael Bachner

Die Vollversammlung der Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich hat am Mittwoch wie erwartet Andreas Stangl zum neuen Präsidenten gewählt, nachdem Johann Kalliauer sein Amt nach 18 Jahren zurückgelegt hat. Der bisherige Vizepräsident von der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter/-innen (FSG) erhielt 90,43 Prozent der abgegebenen Stimmen, hieß es in einer Presseaussendung.

"Die neue Aufgabe und das Vertrauen, das ich dafür bekommen habe, erfüllen mich mit Stolz aber auch mit Demut", meinte Stangl nach der Wahl. Zu seinem Stellvertreter wurde der Landesvorsitzende der Gewerkschaft vida, Helmut Woisetschläger, gewählt. Michael Seemayer, Landessekretär der PRO-GE Oberösterreich und Nationalratsabgeordneter, übernimmt von Stangl die Führung der FSG-Fraktion in der AK. Er wird im Februar 2022 auch als Landesvorsitzender kandidieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.