x

© dpa/Henning Kaiser

Streik
09/19/2013

Amazon: Rund 600 Mitarbeiter legen Arbeit nieder

Sie wollen höhere Löhne durchsetzen.

Insgesamt 600 Amazon-Mitarbeiter sind am Donnerstag an den deutschen Versandhandelsstellen Bad Hersfeld und Leipzig in einen dreitägigen Streik getreten. Sie wollen höhere Löhne – die der Bezahlung im Branchen-Tarifvertrag des Einzel- und Versandhandels entsprechen – durchsetzen. Der US-Konzern orientiert seine Löhne derzeit nach den Bedingungen der günstigeren Logistikbranche.

In den vergangenen Monaten kam es bereits mehrmals zu Arbeitsniederlegungen. Insgesamt arbeiten an den beiden Standorten mehr als 5000 Beschäftigte im Schichtbetrieb.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.