FILE PHOTO: Amazon's JFK8 distribution center in Staten Island, New York City

© REUTERS / BRENDAN MCDERMID

Wirtschaft
06/10/2021

Amazon droht in EU Rekordstrafe wegen Datenschutzverstößen

Noch nicht näher erklärte Vorwürfe gegen den US-Online-Giganten. Die Strafe könnte 425 Millionen Dollar betragen

Dem US-Onlinehändler Amazon droht laut "Wall Street Journal" in der EU eine hohe Strafe wegen Datenschutzverstößen. Wie das Blatt auf seiner Internetseite unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet, schlägt Luxemburgs Behörde CNPD eine Buße über mehr als 425 Mio. Dollar (348,50 Mio. Euro) vor. Das wäre der Zeitung zufolge die bisher höchste derartige Strafe in der Europäischen Union (EU).

Die CNPD ist für Amazon zuständig, weil der US-Konzern seine EU-Zentrale im Großherzogtum hat. Die Behörde habe ihre Empfehlung den Datenschutzbehörden in den anderen EU-Ländern vorgelegt, hieß es in dem Bericht. Vom Unternehmen war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.