Bill Gross, der "Anleihe-König" von Pimco, sorgt mit seinem Abgang für Massenverkäufe

© REUTERS/JIM YOUNG

Fondsgesellschaft
09/29/2014

Allianz nach Abtritt ihres Bond-Stars beruhigt

Der Abgang von Chefinvestor Bill Gross hat Anleger geschockt. Bei Pimco aber herrscht Erleichterung.

Viele Jahre hindurch war Bill Gross für den deutschen Versicherungskonzern Allianz schlichtweg der Beste: Der US-Anleiheinvestor hat der Allianz-Fondstochter Pimco mit seinem guten Riecher für Anleihen regelmäßig Milliarden-Gewinne eingebracht.

Im Vorjahr aber wurde Gross vom Glück verlassen. Im Umfeld historischer Tiefstzinsen schaffte auch er keine hohen Erträge mehr. Seit Monaten flüchten Großinvestoren aus Pimco-Fonds. 70 Milliarden Dollar (55 Milliarden Euro) sollen seit Mai 2013 aus dem von Gross geleiteten Total Return Fonds abgezogen worden sein. In der Chefetage der Allianz-Tochter begann es zu gären. Nachdem auch noch die US-Börsenaufsicht SEC zu ermitteln begann, weil sie Zweifel an der Bewertung von Anleihen hatte, wurden die Querelen rund um Gross noch schärfer. Vergangenen Freitag zog der 70-jährige Amerikaner die Reißleine und verkündete seinen Wechsel zur US-Gesellschaft Janus Capital. Die Allianz-Aktie reagierte mit einem Kurssturz, am Montag hielt sich das Minus aber schon in engen Grenzen.

Die Allianz beruhigte offiziell, betonte, dass es keinen Strategiewechsel geben werde und stellte sofort Daniel Ivascyn als Nachfolger vor.

Während viele Anleger dem Star-Investor Gross nachtrauern, soll bei Pimco davon nichts zu spüren sein. Pimco-Chef Douglas Hodge sprach in einer ersten Reaktion sogar von „einem überwältigenden Gefühl der Erleichterung“. Gross, der Pimco 1971 gegründet und 2000 an die Allianz verkauft hat, soll seine Star-Allüren allzu offen ausgelebt haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.