Eröffnung Admiral Arena Prater

© Kurier / Jeff Mangione

Wirtschaft
06/25/2021

Admiral: Spielerschutz-Auszeichnung erneut bestätigt

Wieder weltweit strengste Zertifizerung für Glücksspiel- und Sportwettenanbieter Admiral. Schutzmaßnahmen über gesetzlichen Anforderungen.

Zertifizierungen in Sachen Spielerschutz werden in der internationalen Gaming-Industrie immer wichtiger für die Bewerbungen um Lizenzen und Konzessionen. Das Glücksspiel- und Sportwettenunternehmen Admiral hat als erster österreichischer Anbieter nach eigenen Angaben die Rezertifizierung der Global Gambling Guidance Gropue (G4), dem weltweit strengsten internationalen Spielerschutzstandard, erfolgreich bestanden.

Die Auszeichnung ist weltweit anerkannt und deckt alle Geschäftsbereiche eines Glücksspielunternehmens ab und bestätigt und garantiert die Effektivität der über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehenden Spielerschutzmaßnahmen, meldet das Unternehmen in einer Aussendung. 

Im Zuge der Rezertifizierung wurden rund 100 Spielerschutzkriterien durch unabhängige Auditoren der G4 überprüft und bewertet. Die Analyse umfasste unter anderem interne Richtlinien, Spieler- und Jugendschutzmaßnahmen, Marketingaktivitäten, Möglichkeiten zur Selbstlimitierung bzw. -sperre und Informationsmaterialien für Kundinnen und Kunden.

"Als der führende Sportwettanbieter in Österreich ist es uns ein wesentliches Anliegen, unseren Kundinnen und Kunden ein sicheres und reguliertes Umfeld zu gewährleisten. Mit freiwillig auferlegten Schutz- und Präventionsmaßnahmen übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung für diese sensible Dienstleistung. Dafür wurden wir nun von internationaler Seite wiederholt ausgezeichnet“, freut sich Jürgen Irsigler, Geschäftsführer Admiral Sportwetten GmbH, über die Rezertifizierung. 

Admiral Österreich sehe den nachhaltigen und umfassenden Spielerschutz als wesentliches Kernelement der Marktpositionierung. „Die Auszeichnung mit dem G4-Zertifikat zeigt deutlich, dass wir nicht nur in Österreich, sondern auch international zu den führenden Unternehmen im Bereich Spielerschutz gehören. Um unsere Vorreiterrolle im Spielerschutz abzusichern, arbeiten wir – unter Einbindung wissenschaftlicher Expertise – permanent an der Optimierung unserer Präventionsmaßnahmen, die oft über das gesetzlich vorgeschriebene Ausmaß hinausgehen“, sagt  Monika Racek, Vorstandsvorsitzende Admiral Casinos & Entertainment AG.

Marktführer

Die Admiral-Gruppe gehört zum niederösterreichischen Glücksspielkonzern Novomatic und ist Marktführer im österreichischen Wettgeschäft. Die Casinos&Entertainment AG ist mit 2244 Glücksspielgeräten an 148 Standorten in den fünf Bundesländern Burgenland, Kärnten, Nieder- und Oberösterreich sowie der Steiermarkt präsent.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.