Wahlergebnisse Wien
10/11/2020

Gemeindebau-Analyse - SPÖ Am Schöpfwerk wie im 12. Bezirk stärkste Kraft

Letzte Aktualisierung: 01:07 Uhr

Das Schöpfwerk liegt bei der Gemeinderatswahl im Bezirkstrend: Wie im 12. Bezirk generell entschieden sich die meisten Wähler für die SPÖ. Für die Sozialdemokraten gab es in der Altmannsdorfer Siedlung 56,85 Prozent. Damit liegen sie deutlich über ihrem Ergebnis in Meidling (44,83 Prozent).

Der zweite Platz ging wie im Bezirk an die ÖVP mit 10,16 Prozent im Gemeindebau. Nummer drei ist die FPÖ, besser als im Bezirk (vierter Rang). 9,81 Prozent der Wähler Am Schöpfwerk wählten die Freiheitlichen.

Auf Rang vier, fünf und sechs reihen sich das Team HC Strache mit 6,61 Prozent ein, die Grünen (2,78 Prozent) sowie die NEOS mit 2,09 Prozent. Die übrigen kandidierenden Listen kamen gemeinsam auf 8,97 Prozent.

Dieser Text wurde von der APA - Austria Presse Agentur auf Basis der Ergebnisse automatisch generiert, die Bezirksergebnisse wurden nach Auszählung der Wahlkarten aktualisiert. Für Grätzl und Gemeindebauten auf Sprengelbasis können nur die Stimmen der Urnenwahl herangezogen werden, nicht aber die Wahlkarten.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare