© Pilar Ortega / Christa Schimper

Gesund durch den Advent
12/21/2013

Besser schlafen

Unser Tipp heute: Vier Schritte zu erholsamen Schlaf in der Winterzeit

Heute ist der kürzeste Tag des Jahres. Nur acht Stunden wird die Sonne am Himmel stehen, dann wird es dunkel. Der Winter ist per se eine Zeit in der wir länger schlafen sollten. Mit diesen vier Tipps funktioniert's:

  1. Halten Sie – wenn möglich – einen regelmäßigen Schlafrhythmus ein. Gehen Sie möglichst oft während eines festgelegten, zweistündigen Zeitfensters (z. B. zwischen 22 und 24 Uhr) zu Bett. Berücksichtigen Sie auch Einschlafzeiten. Sie dauern zwischen ein und zwanzig Minuten.
  2. Gestalten Sie Ihre Schlaf-Umgebung so angenehm wie möglich: Entfernen Sie Computer und Fernseher aus dem Schlafzimmer. Vermeiden Sie zu hohe bzw. zu niedrige Temperaturen. Die Idealtemperatur liegt bei 18 Grad.
  3. Achten Sie auf Ihre Ernährung: Essen Sie am Abend nichts Schweres. Rauchen und Alkohol kurz vor dem zu Bett gehen kann Ihren Schlaf ebenfalls beeinträchtigen.
  4. Vermeiden Sie Stress – besonders abends und verzichten Sie vor dem Schlafengehen auf anstrengendes körperliches Training.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.