Winter 2010: Die "Must-Haves"

In der kalten Jahreszeiten treffen "Wildkatzen" auf "City-Cowgirls" und "fromme Frauen" auf den "Dandy-Look".

Alle Jahre wieder, schützt uns "(Fake-)Pelz" vor Schnee und Eiseskälte:

Links:
Diesen Winter trägt "frau" vor allem Zottelpelz. Fake-Modell von Chanel.

Rechts:
Felljacke von C&A. "50ies":

Links:
Heuer machen die Designer mit uns eine kleine Zeitreise. So sah man bei Prada Kleider im Stil der 50er-Jahre.

Rechts:
Dress von Mango bei Scarlett Johansson. "Schwarz":

Links:
Die ewige Trend-Farbe greift Jil Sander für die Winter-Kollektion auf.

Rechts:
Outfit von Sisley. "City-Amazonen":

Links:
Diesen Winter erobern Indianer Jones-Girls und Lucky Luke-Bräute die Städte. Kreation von Moschino.

Rechts:
Cowgirl-Jacke von H&M. "Military-Look":

Links:
So wie vergangenen Winter, sind die Uniform-Jacken auch heuer wieder stark im kommen. Kreation von Balmain.

Rechts:
Jacke von New Yorker. "Violett":

Links:
Bunt - Bottega Veneta sorgt heuer mit Lila-Tönen für den Farbklecks im tristen Modewinter.

Rechts:
Kleid von Monsoon. "Oversized-Mäntel":

Links:
Bei der Herbst/Winter-Show des amerikanischen Modehauses Calvin Klein liefen die Models in riesigen Mänteln über den Catwalk.

Rechts:
Modell von Topshop. "Animal-Prints":

Links:
Raubkatzen lässt diesen Winter unter anderem das Label Etro auf die Modewelt los.

Rechts:
Kleid von Jones. "Federn":

Links:
Givenchy schmückte seine Models für die Winter-Kollektion mit fremden Federn.

Rechts:
Tasche von Only. "Barock":

Links:
Auffällige Muster aus der Barock-Zeit sind diesen Winter ein absolutes "Must have", zu sehen in der Kollektion des Labels Balmain.

Rechts:
Mantel von Monsoon. "Leder":

Links:
Das "Aufsehen erregende" Material wird heuer zu weiten Röcken und verspielten Kleidern verarbeitet. Leder-Dress von Dior.

Rechts:
Lederkleid von Topshop. "Ethno-Look":

Links:
Designer Jean Paul Gaultier ließ sich für seine Herbst/Winter-Kollektion von den Traditionen nordischer Länder inspirieren.

Rechts:
Outfit von H&M. "Camel-Farben":

Links:
Die neuen Trend-Töne wurden von den Wüstentieren inspiriert. Kreation von Gucci.

Rechts:
Mantel von Monsoon. "Metallic":

Links:
Bei der Herbst/Winter-Show des Modehauses Max Mara schwebten die Models funkelnd über den Laufsteg.

Rechts:
Hose von Gil. "Wolle":

Links:
Das italienische Modehaus Missoni setzt auch heuer auf Strick.

Rechts:
Cardigan von Mango. "Gürtel":

Links:
Ralph Lauren setzt Jacken und Mäntel heuer durch Taillen-Gürtel in Szene.

Rechts:
Jacke von Jones. "Rot":

Links:
Das italienische Label Valentino ist berühmt für seine Kreationen in der Farbe der Liebe und Verführung.

Rechts:
Outfit von Don Gil Donna. "Fromme Frauen":

Links:
Nonnen waren das Vorbild für die Herbst/Winter-Kollektion von Yves Saint Laurent.

Rechts:
Bluse von Gil. "Hosenanzüge":

Links:
Den Dandy-Look setzte Marc Jacobs in seiner Winter-Kollektion um.

Rechts:
Hosenanzug von H&M. "Austerngrau":

Links:
Austerngrau ist das neue Weiß, weiß auch Lacoste.

Rechts:
Weste von Only. "Blumenmädchen":

Links:
Den Sommer nicht loslassen will das Modehaus Kenzo.

Rechts:
Blumenkleid von C&A. "Minimalistisch":

Links:
Reduziert auf das Wichtigste designte Calvin Klein.

Rechts:
Kleid von Topshop. "Spitze":

Links:
Verführerische Spitze darf diesen Winter All-over getragen werden. Kreation von Celine.

Rechts:
Body von New Yorker.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?