Style
26.09.2018

Warum dieser Red Carpet anders als alle anderen war

Nicht nur aufgrund der grünen Farbe des Teppichs unterschied sich das Event von anderen dieser Art.

11 slides, created on 26/Sep/2018 - 11:14:43

1/10

Anna dello Russo

Die Verleihung der Green Carpet Fashion Awards im Mailänder Teatro alla Scala gehört zu den glamourösesten Veranstaltungen während der Fashion Week.

Alessandra Ambrosio

Das Besondere im Gegensatz zu anderen Events dieser Art: Alle von den Promis getragenen Kleider können bis ins letzte Detail auf einen umwelt- und sozialverträglichen Ursprung zurückgeführt werden.

Isabeli Fontana

Unter den Gästen war Supermodel Isabeli Fontana, die in einem Missoni-Kleid erschien. Die Kreation wurde zu 100 Prozent aus Nylon gefertigt, die benötigten Materialien lagen bereits seit Jahren im Missoni-Archiv, wie Angela Missoni gegenüber der Vogue verriet.

Cindy Crawford

Der Seidenstoff von Cindy Crawfords Versace-Kleid ist GOTS-zertifiziert und die Swarovski-Kristalle sind bleifrei.

Julianne Moore

Julianne Moores Salvatore-Ferragamo-Kleid wurde aus einem innovativen Material aus Kunststoff, das aus Plastikmüll aus den Meeren gewonnen und zu Garn verarbeitet wird, hergestellt.

Cate Blanchett

Cate Blanchett kam komplett in Weiß und finalisierte den Look mit weinroten Pumps.

Amber Valletta

Amber Valletta hatte sich für ein sehr ähnliches Outfit entschieden.

Emily Ratajkowski

Das knappste Outfit des Abends gab es an Emily Ratajkowski zu sehen.

Olivia Palermo und Johannes Huebl

Olivia Palermo (in Begleitung von Ehemann Johannes Huebl) kam im düsteren Tüll-Look.

Donatella Versace

Donatella Versace griff zur Eigenkreation in kräftigem Gelb.