Taschen-Hype: Die Lieblings-Bags der Stars

Erst vor kurzem wurde eine "Birkin Bag" von Hermès um 50.000 Dollar versteigert - eine Tasche, für die selbst Stars jahrelang auf der Warteliste stehen.

Einige Amerikaner scheinen von Wirtschaftskrise und Überschuldung unbeeindruckt zu sein: In Texas wurde jetzt nach Angaben des Auktionshauses Heritage Auctions eine Handtasche für 50.788 Dollar (gut 39.000 Euro) versteigert.

Für das gleiche Geld kann man in den USA drei VW Golf, 100 iPads oder 25 Atlantiküberquerungen mit dem Luxusliner "Queen Mary 2" kaufen.

Bei dem teuren Stück handelt sich um eine sogenannte "Birkin Bag" von Hermès, ein Modell für das sich auch Stars wie Victoria Beckham für Jahre auf eine Warteliste setzen lassen, nur um sie dann für zig tausend Euro kaufen zu dürfen. Die begehrte schwarze Handtasche ist 35 Zentimeter breit und wurde aus Krokodilleder gefertigt. Die Birkin Bags des französischen Luxushauses sind allgemein beliebt bei vielen Stars, ihr wohl größter Fan ist Designerin und Mode-Ikone Victoria Beckham: Die 36-Jährige besitzt sage und schreibe 100 Stück - ein Gesamtwert von 1,7 Millionen Euro.

Ihre Luxus-Tasche aus rotem Krokodilleder hat einen Wert von 52.300 Euro. Für die pinkfarbene Sonderanfertigung aus Straußenleder legte Frau Beckham 48.000 Euro hin. Dieses hellblaue Modell kostet dagegen 'nur' 13.200 Euro. In ihrer Freizeit trägt die Modeschöpferin am liebsten die orangefarbene "Birkin Bag" um 5.500 Euro. Und auch andere Stars tragen ihre "Birkin-Errungenschaft" gerne in der Öffentlichkeit spazieren:

Hotelerbin Nicky Hilton besitzt ein schwarzes Modell und ... ... Skandal-Starlet Lindsay Lohan eine türkise Tasche von Hermès. Tom Cruise-Ehefrau Katie Holmes wählte passend zu ihrem Typ eine braune "Birkin Bag". Mit Pink lässt Katie Price ihre Mitbürger erblinden. Dunkles Blau war die Wahl von "Desperate Housewive"-Star Eva Longoria. US-Schauspielerin Hilary Duff trägt eine "Birkin Bag" in schlichtem Schwarz mit sich. Topmodel Heidi Klum entschied sich für ein pinkfarbenes Modell von Hermès. Ein weiteres Lieblings-Taschenmodell der Stars ist die "Nightingale" von Givenchy. Zu ihren stolzen Besitzerinnen zählt unter anderem Lily Allen. Die Popsängerin nennt eine Nappalederversion ihr eigen. Aktrice Hilary Duff - sie besitzt auch eine Brikin Bag - bevorzugt ein Oversize-Modell. Eine "Nightingale" (auf Deutsch Nachtigall) kostet zwischen 1000 und 3000 Euro. Hollywood-Diva Angelina Jolie hingegen führt am liebsten ihre "Gucci 1973"-Tasche aus. Kostenpunkt: 1000 bis 2000 Euro.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?