Style
15.09.2018

Rückblick: Die schönsten Outfits von Herzogin Meghan

Ein Schrank voller Designerkreationen und ein ebenso guter Geschmack, wie jener ihrer Schwägerin Kate. Das sind die sehenswertesten Looks von Meghan.

5 slides, created on 11/Sep/2018 - 14:30:40

1/11

Outfit 1

Seit Meghan Markles Beziehung mit Prinz Harry öffentlich wurde, hat sich ihr Stil deutlich verändert. Statt Miniröcken und dunkelroten Lippen sieht man an der ehemaligen "Suits"-Darstellerin heute deutlich elegantere Looks.

Outfit 2

Startschuss für die modische Verwandlung der Amerikanerin war die offizielle Bekanntgabe der Verlobung des Paares. Zum Cocktailkleid trug Meghan im November 2017 einen edlen Mantel mit Bindegürtel und Aquazzura-Pumps.

Outfit 3

Normalerweise hält sich Meghan eher an gedeckte Töne, im August griff die Herzogin jedoch ganz untypisch zu kräftigem Gelb, das perfekt zu ihrem Hautton passte.

Outfit 4

Was zieht man an, wenn man erstmals mit seiner Schwiegeroma auf Dienstreise ist? Etwas in einer schlichten Farbe, da die Queen selbst gerne viel Farbe trägt. In diesem Fall: ein cremefarbenes Kleid mit Cape-Detail von Givenchy.

Outfit 5

Zu einem Polospiel im Royal County of Berkshire Polo Club schlüpfte Herzogin Meghan in Jeans, passte diese jedoch an royale Verhältnisse an. Das dunkelblaue Denim-Kleid stammte von Carolina Herrera.

Outfit 6

Innerhalb kürzester Zeit war das ärmellose Trench-Kleid des Labels Nonie ausverkauft, nachdem die Herzogin in diesem bei dem Besuch einer Ausstellung zu Ehren von Nelson Mandela abgelichtet worden war.

Outfit 7

Dass es auch für eine angehende Herzogin nicht immer nur Luxuslabels sein müssen, bewies Meghan kurz vor ihrer Hochzeit mit diesem Outfit. Das grüne Kleid stammte vom Label Self-Portrait. Kostenpunkt: 340 Euro.

Outfit 8

Bei der Taufe ihres Neffen Louis entschied sich die 37-Jährige für ein Outfit von Ralph Lauren und farblich passende Schuhe von Manolo Blahnik.

Outfit 9

Schulterfrei Outfits entsprechen eigentlich nicht dem Dresscode des britischen Königshauses. Dennoch entschied sich die Ehefrau von Prinz Harry bei der alljährlichen Trooping-the-Colour-Zeremonie für dieses Kleid von Carolina Herrera.

Outfit 10

Etwas legerer, aber dennoch schick war das Altuzarra-Kleid, welches Herzogin Meghan bei einem Event in London ausführte. Dazu trug sie einen Blazer von Camilla and Marc, den sie lässig über die Schultern warf. 

Outfit 11

Nicht zu vergessen: Das von Givenchy-Designerin Clare Waight Keller entworfene Brautkleid, welches mit Dreiviertel-Ärmeln und einem U-Boot-Ausschnitt versehen war. An der Tiara war ein fünf Meter langer Schleier befestigt.