Rock'n'Roll: Der Look von Daisy Lowe

Von dem Männermagazin "GQ" wurde sie zur "Frau des Jahres 2011" gewählt - zu recht, denn die 22-jährige Britin hat nicht nur Rock'n'Roll im Blut, sondern auch Sexappeal und Modebewustsein.

Daisy Lowe ist jung, schön, hat ein Gefühl für Mode und ist jetzt auch noch "Frau des Jahres 2011" - zumindest wenn es nach dem Männermagazin GQ geht. Außerdem hat das 22-jährige Model offensichtlich auch noch Rock'n'Roll im Blut, ist sie doch die Tochter von Pearl Lowe und Bush-Frontmann Gavin Rossdale und hat die Musikerin Gwen Stefani sowie Danny Goffey, Drummer von Supergrass, als Stiefeltern - ein Umstand, der sich auch in ihrem Modestil widerspiegelt ... Zum Gassi gehen in London schlüpft das It-Girl am liebsten schnell in eine Lederjacke. Schwarzes Kleid von Meshit, gesehen bei White Rabbit, 1010 Wien.
Lederjacke mit Nieten von Lot78, zu finden über www.net-a-porter.com. Muss es doch einmal ein wenig schicker sein, dann bricht Daisy Lowe den Look meist mit Rock-Details wie Biker-Boots. Gestreiftes Kleid erhältlich bei Only.
Boots gesehen bei Humanic. Eine Leidenschaft der 22-Jährigen: Festivals. Für das tagelange Abrocken wählt die Musiker-Tochter einen dunklen Look mit kaputten Jeans-Shorts. Transparente Bluse von Zara.
Lange Socken zu finden bei Topshop.
Zerschlissene Jeans-Short gesehen bei H&M. Und ihre Meinung drückt Daisy Lowe über ihre T-Shirts aus. Shirt mit Statement von Only. Selbstverständlich trägt ein Rock'n'Roll-Girl auch kurze Faltenröcke ... Karierter Rock gesehen bei Zara.
Lederjacke von Mih Jeans über www.net-a-porter.com. Daisy Lowe wäre kein It-Girl, wenn sie nicht auf den Red Carpets Londons zu Hause wäre: Hier bei den "British Academy Television Awards" in einer transparenten Robe an der Seite ihre Freundes Matt Smith. Rock mit Durchblick zu finden auf asos.com. Zu den "GQ Awards" in London kam das Model in einer hautengen Spitzenkreation von ... ... Jexika, einem jungen Luxuslabel aus England. Und auch diverse Fashion Shows besucht die 22-Jährige immer wieder gerne und trägt dabei gleich Kreationen der präsentierenden Designer:

So posierte sie bei Elie Saab in einer roten Robe mit hohem Beinschlitz des libanesischen Modeschöpfers. Zu finden über die Online-Plattform von Boutique 1. Zu Jean Paul Gaultier kam Daisy Lowe in einem Kleid des Franzosen, das an die Korsage von Madonna erinnerte. Ein ähnliches Dress im Nude-Ton finden Sie über asos.com. Immer einen Schritt voraus: Den derzeitigen Sterne-Trend trug das Model bereits zur Sonia Rykiel-Show im vergangenen Februar. Pullover mit angesagtem Sterne-Muster von Mango.
Fell-Bolero gesehen bei Topshop.
Hose im Karottenschnitt zu finden bei H&M. Ein anderes Mal posierte Daisy Lowe heuer im Nude-farbenen Maxi-Rock zum schwarzen Blazer. Rock erhältlich über asos.com.
Schwarzer Blazer von Forever 21. Aber auch Kinder von Rockern können sich von ihrer braven Seite zeigen: Hier in einer Vintage-Kreation aus rotem Samt. Rotes Kleid mit weißer Spitze am Kragen von Johann Earl, zu finden über asos.com.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?