Style
21.03.2018

Maxima & Rania: Zwei Modeköniginnen treffen aufeinander

König Abdullah und Königin Rania sind zu Besuch in den Niederlanden. Mit im Gepäck: schicke Mode.

Gegen diese beiden Frauen sehen die Outfits von Herzogin Kate fast schon langweilig aus. Am Montag kamen König Abdullah und Königin Rania beim niederländischen Monarchenpaar an, um die Beziehungen zwischen den beiden Königreichen zu pflegen. Zum Empfang mit ihrem Ehemann König Willem-Alexander hatte sich Königin Maxima ganz besonders herausgeputzt. Die Niederländerin trug einen braunen Cape-Mantel, unter dem die Ärmel eines farblich passenden Spitzenkleids zu sehen waren. Dazu stylte die 46-Jährige ebenfalls braune Wildlederpumps und eine Clutch. Hingucker des Looks: der übergroße Hut.

Ebenfalls ein gutes Händchen bewies Königin Rania an diesem Tag. Die 47-Jährige hatte sich für einen hellblauen Mantel mit doppelter Knopfleiste entschieden, zu dem sie graue Pumps und eine Schlangenledertasche kombinierte.

Zu einem Staatsbesuch gehört auch ein elegantes Dinner und so traf man sich abends im Palast, um vor dem Essen für die Fotografen zu posieren. Dass sie von klassischen Outfits nichts hält, bewies Königin Maxima mit einem knallgelben Rüschen-Entwurf, zu dem sie ein Diamant-Collier kombinierte. Deutlich dezenter war Königin Ranias schwarze Kreation mit Blumen.

Auch am Mittwoch zeigten sich die beiden Modeköniginnen von ihrer stilsichersten Seite. Als ob sie sich abgesprochen hätten, entschieden sich beide für den Besuch einer Schule für Grau.