Kate Moss: So heiratet eine Stilikone

Wenn eine Ikone wie Kate Moss heiratet, dann mit Stil. Ihr Traumkleid im Vintage-Look ist von John Galliano. KURIER.at zeigt die besten Fotos. Und den Hochzeitskuss des Jahres.

Kate Moss hat geheiratet. Ganz entspannt zeigten sich Mr. und Mrs. Hince am Tag der kirchlichen Trauung den neugierigen Blicken der Öffentlichkeit. Elfengleich und wunderschön war das einstige Partygirl in ihrem Hochzeitskleid von John Galliano. Ihr ebenbürtig ihr Ehemann: Jamie Hince glänzte in einem blau-grauen, schmal geschnittenen Zweireiher von Yves Saint Laurent. Wunderschön war auch Kates Schleier, der locker auf ihrem Haar drapiert war. Doch fangen wir ganz von vorne an: Der erste Blick auf Kate Moss in ihrem Hochzeitskleid. Die Braut trägt das Haar offen, das Kleid ist elfenbeinfarben, reich bestickt,bedeckt von einem transparenten Stoff und sie lächelt - ihr schönstes Accessoires an diesem Tag. Gemeinsam mit ihrer Tochter Lila Grace und ihrem Vater Peter Moss fährt Kate in einem Rolls-Royce in die kleine Dorfkirche St. Peter's in Southrop. Die kirchliche Trauung fand am 1. Juli statt. Sie war der Auftakt zum dreitägigen Hochzeitsfest, das von den Medien "Mosstock" getauft wurde. Der Neo-Ehemann nach der Trauung mit der obligatorischen Zigarette. Und dann ließen sich Kate und Jamie nicht lange bitten: Extra für die Fotografen war der erste Kuss als Vermählte bei Moss und Hince leidenschaftlicher und länger als die Bussis in Monaco und England. Wir lernen: Style-Ikonen küssen publikumswirksamer als Royalisten. Unter den 15 Blumenmädchen war auch Moss' 8-jährige Tochter Lila Grace. Unter den Gästen waren unter anderem Naomi Campbell, Bryan Ferry und Jude Law. Nach der Trauung ging es weiter... ... zum Anwesen von Kate Moss in den britischen Cotswolds, wo in großen Partyzelten gefeiert wurde. Doch damit auch alles glatt lief, wurde vorher noch fleißig geprobt. Es waren die ersten Fotos des Paares in der Nähe einer Kirche, denn zuvor spekulierte die Presse noch über den Ort und den Zeitpunkt der Trauung. Laut der Zeitung "The Sun" wurden die benachbarten Dörfer Southrop und Little Faringdon abgesperrt, nur Hochzeitsgäste und Einwohner wurden durchgelassen. Sicherheitsabsperrungen in der Nähe ihres Hauses in den westenglischen Cotswolds sowie... ... ein riesiges Festzelt im Garten des Anwesens deuteten eindeutig auf das bevorstehende Fest hin. So richtig glücklich und gelassen sah sie aus, die hübsche Braut während der Hochzeitsprobe. Zärtlich und entspannt präsentierte sich das Paar den neugierigen Blicken nur wenige Stunden vor der Hochzeit. Der Pfarrer ... ... und die ersten Gäste trafen in Cotswolds ein. Darunter auch Hince' Bandkollegin Alison Mosshart. Die beiden bilden die Band "The Kills". Auch schon gesichtet wurde Kates Friseur, James Brown. Kate und Jamie schienen alles im Griff zu haben. Sie wirkten locker und fröhlich... ... auf dem Weg zu ihrer Traumhochzeit. Lange suchte Kate Moss nach dem richtigen Mann an ihrer Seite. Denn wild sollte er sein und unberechenbar – so wie sie selbst. Den richtigen fand sie nun in Musiker Jamie Hince ("The Kills"), dem es mit viel Liebe gelang die Schöne von ihrer Drogensucht zu befreien. Mit Wasserpistolen und einem Lkw voll Wodka will das britische Topmodel nun zum ersten Mal "Ja" sagen. Mit dabei sind natürlich Moss' Freundinnen Stella McCartney und ... ... Schauspielerin Sadie Frost. Frost war auch die Trauzeugin des Topmodels. Für 500.000 Pfund wurden im Garten ihrer 2-Millionen-Pfund-Villa in den verschlafenen Cotswolds sechs Party-Zelte aufgebaut. Nicht nur ein Laster voll Wodka wurde für die 72-Stunden-Feier bestellt, sondern ein großer Sack voll Wasserpistolen sowie alkoholfreie Drinks für die Freunde aus der Reha. Während des dreitägigen Hochzeits-Spektakels werden unter anderem der Rapper Snoop Dogg und die Jazz-Legende Shirley Bassey auftreten. "Kate hat Snoop bei einer Menge Festivals gesehen und will ihn unbedingt für ihre Hochzeit", sagte ein Insider der Zeitung News of the World. Snoop Dogg habe das Angebot mit Freude angenommen. Als Krönung des Party-Marathons wird "Gossip"-Sängerin Beth Ditto dem feiernden Volk einheizen. Und auch die Jazz-Legende Shirley Bassey sagte zu. Der Auftritt der 74-jährigen Sängerin war Kate Moss ein besonderer Herzenswunsch: "Dame Shirley stand auf ihrer Wunschliste ganz oben und sie ist überglücklich, dass diese zugestimmt hat für sie aufzutreten", verriet ein Freund des Topmodels der englischen Zeitung The Sunday Mirror. "Kate wollte High-End-Glamour und gute altmodische Unterhaltung und Dame Shirley war die perfekte Wahl. Sie stimmte sofort zu, einen Gig zu spielen", so der Freund weiter.

Hochzeitsgeschenk ist der Auftritt allerdings keines: Shirley Bassey bekam dafür laut Medienberichten eine Gage von 100.000 Euro. Wohl nicht eingeladen ist ihr Ex-Freund Pete Doherty. Das Paar heiratete nun in einer Kirche in der Nähe von Oxfordshire und ... ... will danach noch drei Tage und Nächte lang mit Freunden und Verwandten feiern. Vermutlich wird die dreitägige Party zur coolsten Hochzeit des Jahres.

Im Bild: Kate Moss rauchend am Catwalk von Louis Vuitton. Witziges Detail: Das Raucher-Brautpaar wünscht sich zur Hochzeit Kristall-Aschenbecher. Ja, da hat das Party-Girl vom Catwalk wieder einmal alle Blicke auf sich gelenkt, ... ... nicht zuletzt wegen diesem, kurz nach dem 29. April aufgetauchten, Plakat.
(KURIER.at / Marion Hauser, lyk, Christine Scharfetter, sog) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?