Style
15.11.2018

Dieser neue Stiefel hat eine beheizbare Sohle

Kalte Füße soll es dank dem Modell "Voyager" von Jimmy Choo nicht mehr geben.

Eine Symbiose aus Design und Technologie ist Jimmy Choo mit seinem neuen Modell "Voyager" eingegangen. Das italienische Schuhlabel lanciert heuer erstmals einen Stiefel, der mit einer beheizbaren Sohle ausgestattet wurde - und somit extra Einlagen aus Lammfell obsolet macht.

Acht Stunden warme Füße

Der Schnürstiefel, der mit Lammfell gefüttert wurde, beheizt sich mittels einer App auf Knopfdruck selbst. Bis zu acht Stunden bleibt der Schuh dann warm. Die Temperatur kann je nach Wetter und persönlichem Kälteempfinden zwischen 25 und 45 Grad reguliert werden.

In der Sohle des " Voyager" ist ein USB-Anschluss versteckt, mit dem der Schuh aufgeladen werden kann. Der Stiefel ist in Weiß und Schwarz erhältlich, beide Varianten haben mit dem Firmennamen versehene Schnürsenkel.

Einziges Manko: Mit einem Preis von 1450 Euro ist der "Voyager" nicht gerade ein Schnäppchen. Wer investieren möchte, kann ihn unter jimmychoo.com vorbestellen.