Style
27.03.2018

Diese Handtasche ist das neue Trend-Accessoire

Perlen kommen nie aus der Mode. Dank junger Labels zieren sie jetzt ganze Handtaschen.

Perlenketten gehörten neben schwarzen Cocktailkleidern und roten Lippen einst zu den Markenzeichen von Coco Chanel. 47 Jahre nach ihrem Todestag gehören die Schmuckstücke nach wie vor zu den Klassikern schlechthin. Seit Modemacher Alessandro Michele vergangenes Jahr für seine Gucci-Kollektionen zu Perlen griff, sind die kleinen Kostbarkeiten an Gürteln, Jacken und Sneakers zu finden.

Kein Wunder also, dass die Trendtasche der Saison aus Perlen, genauer gesagt Kunstperlen, besteht. Das britische Modelabel Shrimps kreiert Modelle, die komplett aus bunten Kügelchen bestehen – selbst die Henkel wurden aus ihnen gefertigt. Auf Instagram zeigen Blogger bereits, wie sie Handtaschen wie diese stylen. Ob als i-Tüpfelchen zu einem schicken Blazer und Pumps oder als Stilbruch zum sportlichen Look mit Trackpants - alles ist erlaubt.

Wem die Kreationen, die bei rund 500 Euro pro Stück liegen, zu teuer sind, sollten einen Blick in Filialen günstiger Modeketten wie Zara und Mango zu werfen.