Style
01.05.2018

Große Knöpfe sind das neue Trend-Accessoire

Knöpfe erfüllen jetzt mehr als einen funktionellen Zweck - und können alte Kleidungsstücke für wenige Euro aufpeppen.

Praktisch, aber in vielen Fällen unansehlich: Einst waren Knöpfe reines Mittel zum Zweck, heuer haben Designer die Accessoires zu Blickfängen gemacht. Ob asymmetrisch angebracht, am Bund oder sogar auf Schuhen appliziert - die neue Frühjahr/Sommer-Mode ist mit bunten oder übergroßen Knöpfen versehen.

Hingucker für schlichte Teile

Besonders gut kommen große Knöpfe an sonst sehr schlicht gehaltenen Stücken zur Geltung. Bestes Beispiel: Leinenkleider in Schwarz, Weiß und Beige, die derzeit bei vielen Modeketten wie Zara und Mango erhältlich sind.

Auf auffällige Gürtel und Taschen sollte verzichtet werden, jedoch machen sich grafische Ohrringe zu diesem Trend besonders gut.

Statt mit klassischen runden Knöpfen werden doppelreihige Blazer mit Accessoires in verschiedenen Formen und Strukturen versehen.

Jedoch müssen die Trendteile nicht unbedingt neu gekauft werden. Klassiker aus dem eigenen Kleiderschrank wie beispielsweise Leinenkleider oder Blazer können innerhalb kürzester Zeit mit neuen Knöpfen für wenige Euro aufgepeppt werden.