© Deleted - 467142

NYFW
08/27/2015

Designer reißen sich um Caitlyn Jenner

Die Transgender-Frau hat allerdings Sorgen, dass ihr Auftritt Folgen haben könnte.

Caitlyn Jenner befindet sich in Gesprächen um einen Auftritt bei der "New York Fashion Week". Ein Insider behauptet, die 65-Jährige, die vor ihrer Geschlechtsumwandlung als Bruce Jenner bekannt war, soll als Model für das Luxuslabel Givenchy über den Catwalk laufen: "Caitlyn verhandelt gerade darüber, ob sie für Givenchy bei der Show von Riccardo Tisci über den Laufsteg gehen wird."

Trotz des ehrenvollen Angebots ist Jenner angeblich sehr nervös und sieht die Aufgabe als große Verantwortung gegenüber der Transgender-Community. Im Interview mit dem amerikanischen "Life & Style"-Magazin fügte der Vertraute hinzu, dass sie sich darum sorge, was ihr Auftritt auf einer Fashionshow für Folgen haben könnte. Offenbar befürchtet die ehemalige Olympionikin einen Shitstorm.

Neben Givenchy soll auch Designerin Victoria Backham großes Interesse an der 'I am Cait'-Darstellerin als Model haben. Ein weiterer Insider gab kürzlich an: "Sie findet, dass Caitlyn absolut fantastisch aussieht und will sie unbedingt stylen und sie sogar für ihre kommende Fashion-Kampagne haben. Sie steht der Idee mit Transgender-Models zu arbeiten offen gegenüber und findet, dass ihr glamouröser Stil und ihre amazonenhafte Figur perfekt zu ihren Klamotten passen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.