Charlotte Casiraghi-Look zum Nachshoppen

Sie ist die Enkelin von Grace Kelly, Modevorbild für viele junge Mädchen und schaffte es jetzt auf das Cover der französischen Vogue. KURIER.at hat sich den Charlotte-Style genauer angesehen.

Gute Gene: Charlotte Casiraghi ist nicht nur die Enkelin von Stilikone Grace Kelly, sondern hat es auch bereits selbst auf die "Best Dressed"-Liste der Vanity Fair geschafft und ziert als Modevorbild das September-Cover der französischen Vogue.

KURIER.at hat sich den Look von Charlotte Casiraghi genauer angesehen und nachgestylt ... Die 25-Jährige liebt Pastellfarben, so trug sie zur Hochzeit ihres Onkels, Fürst Albert von Monaco, ein Kleid in Zartrosa, in Kombination mit schwarzen Accessoires. Die Kreation stammte aus dem Hause Chanel, für's kleinere Budget wird man bei Zara mit einem ähnlichen Modell fündig. Peep Toes in Schwarz von Guess zu finden bei The 6th Floor im Steffl (1010 Wien). Zartes Blau von Giambattista Valli wurde es dann zur späteren Hochzeitsfeier. Eine ähnliche Robe finden Sie bei Mango. In Pastellrosa kam Charlotte auch im Mai zum 64. Filmfestival in Cannes, ebenfalls wieder mit schwarzen Accessoires abgerundet. Kleid in Zartrosa gesehen bei Mango, schwarze Clutch von Accessorize, Peep Toes zu finden bei Topshop, Kreolen von H&M. Die Sommerfarbe Gelb wählte die Enkelin von Grace Kelly im April zu einem Gala-Dinner. Gelbe Robe von Amanda Wakeley, erhältlich über www.net-a-porter.com. Silberfarbene Clutch von Jimmy Choo, zu finden im The 6th Floor des Steffl. Schuhe gesehen bei Zara. Aber auch von Kopf bis Fuß in Schwarz gekleidet sieht Charlotte Casiraghi umwerfend aus. Jumpsuit gesehen bei H&M. High Heels von Buffalo bei Humanic und roter Nagellack von Chanel. Ein schlichtes schwarzes Outfit peppt die Pferdenärrin mit extravagantem Schuhwerk auf. Hosenanzug zu finden bei H&M. High Heels von Pierre Hardy, über www.net-a-porter.com. Als Springreiterin legt Charlotte Casiraghi Designer-Kleid und High Heels ab. Stattdessen trägt sie dann Poloshirt und Hut. Poloshirt von Ralph Lauren, Strohhut gesehen bei Mühlbauer. Bei Siegerehrungen und anderen offiziellen Anlässen rund um Pferd und Tunier darf es dann natürlich wieder etwas schickes sein, wie ein angesagtes Batikkleid. Dress mit ähnlicher Musterung gesehen von A.P.C., über www.net-a-porter.com. Perlenarmkette von Bijou Brigitte. Welche Farbe eignet sich besser für ein Pferderennen, als der Trendton Grün? Dies dachte sich offensichtlich auch Charlotte und kam in einer grünen Gucci-Hose in Kombination mit Creme und Braun. Gucci-Hose zu finden über www.net-a-porter.com. Cremefarbenes Shirt und Wedges von H&M. Bunte Ohrringe gesehen bei Bijou Brigitte. Tasche von Accessorize.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?