Bikini-Trends: Zu sexy zum Abtauchen

Ob Ein- oder Zweiteiler, Schwarz-Weiß oder Neonfarben - im Sommer 2014 ist für jeden Geschmack und für jede Figur etwas dabei.

Die neue Bademode ist nicht nur vielfältig, sondern punktet heuer nebenbei auch mit  raffinierten  Schnitten, verspielten Applikationen und auffälligen Farben, die diesen Sommer jede Frau über und unter Wasser strahlen lassen. NEON:
Gelbes Bandeau-Modell mit Zipp-Details von H&M um 24,90 €. Grüner Zweiteiler mit V-Bügel-Oberteil von Topshop.com um 29 €. Neon-Bikini mit Bügel-Top und passendem Höschen von New Yorker um 21,90 €. Dreifärbiges Modell im sportlichen Look von Primark um 8 €. Neckholder Bikini in auffälligem Orange von Accessorize um ca. 38 €. AQUA-TÖNE:
Neckholderbikini mit bunten Pailletten und schicken Bändern von Calzedonia um 90 €. Blauer Triangel-Bikini mit raffinierten Details von Tezenis um 19,80 €. Mintgrüner Bikini mit Muschelrand und Höschen zum Binden von Topshop um 41 €. Neckholder-Modell in Hellblau mit verspielten Maschen von New Yorker um 23,90 €. Türkisfarbener Zweiteiler mit Bandeau-Oberteil von Tchibo um ca. 25 €. Blitzblauer Bikini mit angesagten Cut-Outs von Agent Provocateur. SCHWARZ-WEISS:
Zweiteiler in Schwarz und Weiß mit gefüttertem Top von New Yorker um 17,90 €. Schwarz-weiß gestreifter Neckholder-Bikini von Accessorize um ca. 35 €. Model mit Palmen-Prints und eingefärbten Trägern von Skiny um 47,90 €. Zweiteler mit angesagten Punkten und roten Details von Skiny um 44,90 €. PRINTS:
Bandeau-Bikini mit Blumen-Prints von Tezenis um 19,80 €. Modell mit Ethno-Musterung und Muschel-Applikation von Palmers um 79,90 €. Triangel-Zweiteiler mit aufgedruckten Blumen von Desigual um 63 €. Palmen-Bikini mit Push-up-Effekt und rosafarbenen Maschen von Tchibo um ca. 23 €. Zweiteiler mit Wassermelonen-Druck und Rüschen von Primark um 8 €. 50IES:
Bikini mit Raffungen von Norma Kamali bei net-a-porter.com um 441 € Fifties-Modell  mit Blumen-Prints auf weißem Höschen von Calzedonia um 50 €. Schwarzer Zweiteiler mit Highwaist-Panty von Topshop um 33 €. Bügel-Top und hoch sitzende Panty im angesagten Leo-Look von H&M um 27,90 €. BADEANZUG:
Einteiler mit Blumendruck auf schwarzem Hintergrund von Madeleine um 99,90 €. Trägerloses Modell mit Raffungen von Melissa Odabash bei net-a-porter.com um 260 €. Neckholder-Einteiler mit Ethno-Muster von Monsoon um 47 €. Asymmetrischer Badeanzug in Schwarz von Palmers um 89,90 €. Sportlicher Einteiler im Neopren-Stil von Agent Provocateur. Angesagter Monokini, der die Kurven ins rechte Licht rückt, von Replay um 49 €.

Auffällige Farben, raffinierte Details sowie verspielte Schnitte sind heuer unter und über Wasser ein Hingucker. Wer Neonfarben zu schreiend findet, greift auf Aquatöne zurück. Besonders edel wirkt der Schwarz-Weiß-Trend. Bunte Prints sorgen für Abwechslung und lenken den Blick auf die richtigen Körperstellen. Auch Retro-Bikinis mit hoch sitzenden Höschen, Badeanzüge und vor allem Monokinis  sind derzeit nicht nur topmodisch, sondern können Fettpölsterchen kaschieren. Rüschen und Maschen dienen zusätzlich als Hingucker.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?