Stars
04/20/2019

Die Fitness-Geheimnisse der "Game of Thrones"-Stars

In acht Jahren haben sich die Darsteller optisch kaum verändert. Was nicht zuletzt an ihren Fitness-Routinen liegt.

von Elisabeth Spitzer

Peter Dinklage

Peter Dinklage spielt in "Game of Thrones" Tyrion Lennister und wiegt bei einer Körpergröße von 1,35 Metern 50 Kilo und hat einen BMI von 27,4.

Peter Dinklage

Der 49-Jährige ernährt sich vegetarisch, ist aber starker Raucher. Er schwitzt regelmäßig im Fitnessstudio. Auf einen Personal Trainer verzichtet Dinklage aber.

Maisie Williams

Maisie Williams gibt in der Serie Arya Stark. Die zierliche Schauspielerin wiegt bei 1,55 Metern rund 51 Kilogramm. 

Maisie Williams

Während sie als Arya geschickt mit dem Schwert umgeht, ist Williams privat ausgebildete Tänzerin. Sie hat an der Susan Hill School of Dancing in England studiert, wo regelmäßig Breakdance, Gymnastik und Trampolinspringen auf dem Programm standen.

Kit Harington

Kit Harington ist "Game of Thrones"-Fans als John Snow bekannt. Der 1,73 Meter große Brite bringt rund 77 Kilo auf die Waage. Für die Dreharbeiten hielt er sich mit einer proteinreichen Diät und komplexen Kohlenhydraten wie Naturreis und Süßkartoffeln fit.

Kit Harington

Zudem stählt Harington seinen Körper mit Kraftübungen und Muskelstretchingübungen. Zusätzlich absolviert er während der Dreharbeiten drei Mal pro Woche ein Schwertkampftraining.

Gwendoline Christie

Gwendoline Christie spielt Brienne von Tarth. Sie kommt bei einer Größe von 1,91 Metern auf 84 Kilo und ist für ihre stattliche Statur bekannt.

Gwendoline Christie

Für ihre Rolle in "Game of Thrones" soll Christie über sechs Kilogramm Muskelmasse zugelegt haben. Um das zu erreichen, betrieb sie vier Mal die Woche Kraft- und Ausdauersport mit einem Personal Trainer. Zusätzlich hielt sie sich an eine proteinreiche Diät.

Emilia Clarke

Emilia Clarke gibt Drachenkönigin Daenerys Targaryen. Sie ist 1,57 Meter groß und wiegt rund 52 Kilo. Während der Dreharbeiten klagte sie oft, dass sie "nichts mehr essen darf, was irgendwie gut schmecken könnte". Promi-Trainer James Duigan verbot ihr Weizen und Milchprodukte sowie Zucker und Kaffee.

Emilia Clarke

Clarke hält sich seit Jahren mit Kickboxen und regelmäßigen Besuchen im Fitnessstudio in Form. Für den Film "Terminator" unterzog sich die 32-Jährige einer radikalen Tee-Diät, bei der sie sich lediglich eine Tasse Tee pro Tag trank. Alle anderen Lebensmitttel durfte nur gerochen und nicht gegegessen werden.

Lena Headey

Cersei Baratheon wird von der 45-jährigen Lena Headey gespielt. Sie ist 1,66 Meter groß und wiegt rund 54 Kilo.

Lena Headey

Headey ernährt sich vegetarisch. Sie macht regelmäßig Yoga, geht Boxen und setzt auf Freeletics-Workout.

Sophie Turner

Die Rolle der Sansa Stark machte Sophie Turner weltbekannt. Die 1,75 Meter große Britin erzählte erst kürzlich in einem Interview, dass sie im Laufe der Dreharbeiten an Gewicht zunahm und an Depressionen erkankte. Um für "Game of Thrones" und andere Filmrollen abzunehmen, kasteite sie sich mit einer strengen Paleo-Diät.

Sophie Turner

Für "X-Men: Apocalypse" trainierte sie monatelang sechs Tage die Woche jeweils eine Stunde lang. Auf Turners Trainingsprogramm standen hochintensives Intervalltraining, Übungen mit dem Kettleball und Sprints mit Widerstand. Nun möchte sie eine Pause von der Schauspielerei einlegen, um sich um ihre psychische Gesundheit zu kümmern.