Venezolanerin ist neue Miss World

Die schönste Frau der Welt ist 22 Jahre jung und heißt Ivian Lunasol Sarcos Colimenares. Sie konnte sich gegen über 100 Mitbewerberinnen durchsetzen. Österreichs Hoffnung Julia Hofer kam nicht ins Finale.

Die schönste Frau der Welt heißt in diesem Jahr Ivian Lunasol Sarcos Colimenares: Die Venezolanerin wurde am Sonntag in London zur neuen Miss World gekrönt. Die 22-Jährige setzte sich gegen mehr als hundert Mitbewerberinnen durch und ... ... stach dabei in einem zuckerlrosa-farbenem Kleid aus der Menge heraus. Zweitplatzierte des Wettbewerbs wurde die Philippina Gwendoline Gaelle Sandrine Ruais vor ... ... Miss Puerto Rico, Amanda Victoria Vilanova Perez, auf Rang drei. Sarcos Colimenares, die für einen Rundfunksender arbeitet, schlug bei der Bekanntgabe ihres Sieges vor Freude die Hände vor die Augen und ... ... zerdrückte ein paar Tränen. Die neue Miss World konnte allerdings schnell wieder lachen und ... ... bedankte sich für die Ehre. Gekrönt wurde die Venezolanerin von ihrer Vorgängerin, der Amerikanerin Alexandra Mills. Die Kandidatinnen für die Miss World-Wahl werden jedes Jahr in nationalen Wettbewerben ausgesucht. Der Titel "Miss World" ist mit zahlreichen Preisen und gleichzeitig mit Verpflichtungen gegenüber den Sponsoren und Preisstiftern der Wettbewerbe verbunden. Der Ort der Veranstaltung war heuer mit Bedacht gewählt worden: Vor 60 Jahren fand in der britischen Hauptstadt das erste Finale des internationalen Schönheitswettbewerbs statt. Damals traten 25 Kandidatinnen an. 2011 stellte sich ein Rekordteilnehmerfeld von 120 Nationen zur Wahl. 

Im Bild: Eine der Konkurrentinnen von Ivian Lunasol Sarcos Colimenares war Miss Japan. Österreich wurde von der 19-jährigen Julia Hofer vertreten. Die Tirolerin schaffte es jedoch nicht ins Finale. Die Zillertalerin war statt der amtierenden Miss Austria, Carmen Stamboli, in London angetreten, da diese mit 27 Jahren zu alt für die Miss World-Wahl ist. Der Wettbewerb der Schönheitsköniginnen wurde in mehr als 150 Ländern übertragen.
(apa, KURIER.at / cs) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?