Stars
29.04.2017

Vanessa Mai: Heimlich schon geheiratet?

Der Schlagerstar hat vielleicht schon Hochzeit gefeiert, wie ein Posting nun vermuten lässt.

Die Schlagersängerin hält sich bedeckt was ihr Privatleben angeht. Auch in der Show "Let's Dance" will Vanessa Mai nicht viel über ihre Liebe Andreas verraten.

Offener ist aber ihre Schwiegermutter (in spe), die nun Gerüchte um eine heimliche Hochzeit entfacht.

Die Mutter von Vanessas Freund Andreas, Christa Vogel, postete vor dem Tanz-Auftritt der Schlagerprinzessin: „Gleich kommt Vanessa. Bin schon gespannt auf meine Schwiegertochter.“

Schon im Dezember 2015 hatte sich die Sängerin mit ihrem Freund verlobt, doch seit einigen Monaten war von einem Jawort keine Rede mehr. Laut ‘InTouch’ sei die fehlende Zeit der Grund. Doch vor wenigen Wochen kam von Vanessa dann das Statement, dass sie vielleicht im Sommer heiraten könnte: „Mein großer Wunsch: wegfliegen. Und zwar nur zu zweit. Und danach sagen: Hey, Leute, wir sind jetzt verheiratet!“

Vielleicht ist das also bereits passiert.

Vor einem Jahr erklärte Vanessa der ‘Super Illu’: „Die Mutter von meinem Freund ist, glaube ich, schon voll in den Startlöchern und würde die Funktion der Wedding-Planerin sofort übernehmen. Sie hat schon gesagt, dass sie in so etwas völlig aufgeht, und ich bin ihr auch sehr dankbar, dass sie sich darum kümmern möchte. Ich finde es tatsächlich auch schöner, wenn man so ein Event geschenkt bekommt. Das ist etwas ganz Besonderes. Und dann kann man seinen Tag einfach nur noch genießen.“

Interessantes Detail: Mais Kollegin Andrea Berg ist die Stiefmutter von Vanessas Verlobten - oder Ehemann ...