Vanessa Hudgens wurde bereits als Teenager international bekannt.

© REUTERS/DANNY MOLOSHOK

Stars
04/27/2019

Vanessa Hudgens erlebte "Midlife-Crisis mit 27"

Der ehemalige Kinderstar sprach über offen seine Probleme mit dem Erwachsenwerden.

von Elisabeth Spitzer

Bereits mit zehn Jahren wurde Vanessa Hudgens als Sängerin für Musicalproduktionen entdeckt. Neben ihrer frühen Theaterkarriere trat sie als Kind in Werbespots  auf. Mit 15 Jahren begann sie, Schauspielunterricht zu nehmen. Seitdem war sie immer wieder in TV-Produktionen zu sehen. 2005 gelang ihr mit einer Rolle in der Disney-Serie "High School Musical" der Durchbruch. Seitdem ist die Tochter eines Feuerwehrmanns und einer Büroangestellten im Filmbiz tätig.

Hudgens: Lebensmittekrise mit 27

Mit dem Erwachsenwerden hatte die Schauspielerin jedoch so ihre Probleme, wie sie nun gegenüber der US-Zeitschrift People verriet.

"Ich erinnere mich, dass ich mit 27 aufwachte und mir dachte: 'Oh, ich bin kein Kind, ich bin kein Teenager. Ich bin ein Erwachsener und muss Verantwortung übernehmen", sagte Hudgens. "Ich hatte keine Ahnung, wer ich war oder was ich wollte oder was ich erreichen wollte."

Sie habe regelrecht eine Midlife-Crisis erlebt.

Diese Gedanken hätten sie zunächst erschreckt. Doch dann habe sie ihr Leben und ihre Ziele neu überdacht.

"Ich bin sehr dankbar dafür, denn dadurch war ich gezwungen, zu überprüfen, wer ich war und an was ich glaubte. Das hat mir geholfen, mein Leben besser zu verstehen."

Sie habe begonnen, sich um sich selbst zu kümmern. "Meine Gesundheit, meine Haut, mein Körper – so zeige ich mir, dass ich mich selbst liebe."
Vor allem auf eine gute Hautpflege lege sie Wert. "Als ich älter wurde, habe ich begriffen, dass mein Gesicht das einzige ist, das ich habe, deswegen sollte ich es gut behandeln."

Heute, mit 30 Jahren, habe sie mehr Selbstvertrauen als je zuvor.

So toll sie ihr neues Ich auch findet, mit einigen Problemchen ist Hudgens nach wie vor konfrontiert. "Ich dachte, mit dreißig bekommt man keine Pickel mehr, doch ich muss mich immer noch damit herumschlagen", gestand der einstige Kinderstar.