Stars
06.07.2017

Unglaublich: Das verdienen Ballermann-Stars

Als Ballermann-Star kann man tatsächlich reich werden.

Unglaublich: Das verdienen Ballermann-Stars

1/10

Als fleißigste Sängerin auf der Lieblingsinsel der Deutschen gilt Porno-Starlet Mia Julia, die schon bei "Promi Big Brother" zu sehen war. Sie tritt vier Mal die Woche für 2.000 Euro Gage auf - und käme auf stolze 160.000 Euro während der fünfmonatigen Saison.

Melanie Müller ist noch nicht ganz so eingespielt wie ihre Kollegin. Die Dschungelcamperin soll 1500 Euro pro Gig erhalten.  

Jens Büchner wurde als Auswanderer in der Vox-Show "Goodbye Deutschland" bekannt. Mallorca Jens -  wie sich der nicht gerade begnadete Sänger nennt - hat dank seiner Popularität durch das Dschungelcamp und seiner TV-Hochzeit für 2017 ein Engagement im größten Club am Ballermann ergattert - dem Megapark.

Dort er soll er 1000 Euro für einen Auftritt bekommen. Außerdem singt er in Krümels Stadl. Macht laut Bild-Infos in fünf Monaten 20.000 Euro für zwei Tage Arbeit in der Woche. Dazu kommen noch mehrere große Auftritte in Deutschland.

Er hat den Ballermann-Superhit "Johnny Däpp" geschrieben, verdient aber dennoch "nur" 1500 pro Auftirtt: Der eher unbekannte Malle-Sänger Lorenz Büffel.

Auch der streitbare Willi Herren erhält die Gage von 1500 Euro. Um die Auftritte im Megapark herrscht jedes Jahr ein mächtiges Griss.

Auch die "DSDS"-Kandidatin (2005) Anna-Maria Zimmermann singt am Ballermann - für immerhin 2500 Euro für einen Abend.

Gut im Geschäft ist "Big Brother"-Kandidat Jürgen Milski. Er soll 3500 Euro pro Auftritt bekommen. Interessant: Der 53-Jährige hatte noch nie einen eigenen Hit, er covert Songs lediglich.

Mickie Krause stellt sich für diese läppischen Summen nicht auf eine Bühne. Er soll 9000 Euro pro Gig erhalten. Zwei Mal die Woche ist er am Ballermann zugegen - macht 360.000 Euro in den fünf Monaten der Hauptsaison.

Mit Krause an der Spitze der bestbezahlten Baller-Stars steht Jürgen Drews - der selbsternannte König von Mallorca tritt ein Mal die Woche auf und kassiert dafür ebenfalls angbelich 9000 Euro.