© Frazer Harrison/Getty Images

Stars
10/12/2020

Familientragödie: "The Wanted"-Star Tom Parker leidet an unheilbaren Gehirntumor

Sänger Tom Parker leidet an einem sogenannten Glioblastom, einem unheilbaren Gehirntumor. Er und seine schwangere Frau sind "am Boden zerstört."

von Elisabeth Spitzer

Tom Parker, Mitglied der britisch-irischen Boygroup "The Wanted", und seine Familie, müssen einen schweren Schlag verkraften: Bei dem 32-jährigen Musiker wurde ein nicht operierbarer, unheilbarer Gehirntumor diagnostiziert, wie der Sänger auf Instagram verrät.

Tom Parker: Offene Worte über Erkrankung

Der Musiker und seine Ehefrau Kelsey erwarten derzeit ihr zweites Kind. Er und seine Familie seien "am Boden zerstört", erzählt Parker über die schwer zu verkraftende Situation. Er werde "kämpfen" für seine schwangere Frau und seine Tochter. Nach eigenen Angaben unterzieht er sich bereits einer Therpie. Laut Daily Mail wird mittels Radio- und Chemotherapie versucht, das Leben des Sängers zu verlängern.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Außerdem hat es sich der Boygroup-Star zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein für seine Erkrankung zu erhöhen.

Bei dem sogenannten Glioblastom, welches bei Parker diagnostiziert wurde, handelt es sich um den häufigsten bösartigen hirneigenen Tumor bei Erwachsenen. Das Glioblastom weist feingewebliche Ähnlichkeiten mit den Gliazellen des Gehirns auf und wird wegen der sehr schlechten Prognose nach der WHO-Klassifikation der Tumoren des zentralen Nervensystems als Grad IV eingestuft. Eine endgültige Heilung kann derzeit nicht erreicht werden. Die durchschnittliche Überlebenszeit liegt ohne Behandlung bei wenigen Monaten und rund 15 Monaten bei aktuell gängigen Therapiemethoden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.