Teen Choice: Coole Stars am blauen Teppich

Bei der hippsten Award-Verleihung Hollywoods sahnte Country-Star Taylor Swift groß ab, doch die eigentlichen Stars waren wie jedes Jahr Hollywoods Nachwuchsdarsteller.

Am Sonntag war es wieder soweit: Hollywoods-Jungstars fanden sich in Universal City in Los Angeles ein, um von den Teenagern des Landes geehrt zu werden. Am traditionellen "Blue Carpet" zeigten sich die angesagtesten jungen Serien- und Filmstars. Auch heuer wieder ein Trend:  Vampire, Zauberer und Disney-Stars. 

Im Bild: Taylor Swift, Justin Bieber, Blake Lively und Taylor Lautner. Die Abräumerin des Abends: Country-Star Taylor Swift. Die 21-jährige Sängerin gewann gleich sechs Awards, besser gesagt, Surfbretter. Wie ihr Zusammentreffen mit Ex-Freund Taylor Lautner verlief ist nicht bekannt. Sein bestes Vampirgesicht präsentierte "Twilight"-Superstar Robert Pattinson, er kam ohne Freundin Kristen Stewart, aber dafür mit den Vampir-Kollegen. "Twilight"-Hottie Taylor Lautner kam, sah wie immer herzig aus und ging - ohne Freundin. Ausnahmsweise einmal nicht beim Training, sondern angezogen: "Twilight"-Star Kellan Lutz. Außer Kristen Stewart fanden sich alle Darsteller am blauen Teppich ein: Hier die sonst blonde Vampirdame: Nikki Reed. "Harry Potter"-Star Rupert Grint liebt Motto-T-Shirts. Hier liebt er Los Angeles, ... ... doch davor bekannte er sich scherzhaft zu seiner Liebe zu Co-Star Tom Felton. "Harry Potter" himself Daniel Radcliffe konnte nicht teilnehmen, erhielt aber auch ein Brett. Durch den Abend führte "Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco. Ohne Leo (-nardo diCaprio), aber dafür in Leo (-print Pumps): "Gossip Girl"-Star Blake Lively. Schauspielerin Zoe Deschanel wird bald wieder ihre Rolle als Lt. Uhura in "Star Trek" aufnehmen. Ob sie sich darüber so freute, dass sie gleich ein Tänzchen hinlegte. Für die Fans gab's jedenfalls ein Küsschen. Sängerin und Schauspielerin Zooey Deschanel war sprachlos, aber nur kurz, denn später präsentierte sie einen Surfbrett-Award. Ashley Greene, ebenfalls Vampirlady aus "Twilight" strahlte mit neuer Frisur (länger und glatter), aber ohne Begleitung. Ihr Ex-Freund Joe Jonas war aber auch da. Disney-Star Joe Jonas kam als einziger der Jonas-Brüder und präsentierte einen Award mit Rachel Bilson. So richtig cool wollte Teenie-Popstar Justin Bieber sein und band sich eine Fliege um - jemand hätte ihm vorher sagen sollen, dass eine Fliege nur dann gut offen aussieht, wenn sie selbstgebunden war. Wo schaute Bieber so gespannt hin? ... Natürlich auf seine Freundin, Disney-Hexe und Sängerin Selena Gomez. Sie gewann übrigens mehr Preise als Bieber. Wieder glücklich vereint: Die Disney-Stars Demi Lovato und Selena Gomez. Früher mal beste Freundinnen, dann nicht mehr so und jetzt nach Demis Rehab-Aufenthalt scheinbar wieder. Oder doch nur für die Paparazzi? Nein, natürlich für die Fans. "Vampire Diaries"-Star Paul Wesley  kam ebenso wie sein Kollege ... ... Ian Sommerhalder. Das Trio wurde perfekt durch ... ... den dritten "Vampire Diaries"-Star Nina Dobrev, sie bekam ein Surfbrett. "72 Stunden"-Star Elizabeth Banks wählte rotes Leder, damit fiel sie jedenfalls auf. Gar nicht nötig, denn die 37-Jährige hat für 2012 gleich fünf Filmprojekte am Laufen. Normalerweise mögen 13 bis 19-ährige Teenager Lehrer nicht so besonders, aber im Fall von Cameron Diaz machten sie eine Ausnahme: Für ihre Darstellung einer Lehrerin in "Bad Teacher" bekam die 38-Jährige ein Surfbrett. Wer hipp sein will, der kommt zu den Teen Choice Awards: Die Black Eyed Peas. Ach wie schön: Die ganze Reality-Show-Familie - äh, Verzeihung - echte Familie Kardashian. Kim war als Reality-Hottie nominiert. 

Im Bild (von links): Khloe Kardashian, Kendall Jenner, Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kylie Jenner Kim Kardashian und Schwester Kourtney plauderten lieber, anstatt den Fotografen zuzulächeln. Wahrscheinlich ging es um die bevorstehende Hochzeit von Kim mit Kris Humphries. Nur mehr zwei Wochen, dann wird aus Miss Kardashian Mrs. Humphries, wird es gut gehen? Allzu lange kennt sich das Paar nämlich noch nicht - macht aber nix - in Hollywood geht scheiden schnell. Und Kim hat einen bombensicheren Ehevertrag. Schauspielerin Rachel Bilson wirkte noch fragiler als üblich in ihrem weißen Kleidchen. Wo ihr On/Off-Freund Hayden Christensen geblieben ist verriet die Schöne nicht. Präsentierte ihre stark erschlankte Figur: "State of Georgia"-Star Raven Simone. Die Schauspielerin wurde in der "Bill Cosby Show" bekannt, damals noch ganz jung. Später war sie Star ihrer eigenen Show "That's so Raven". "Thor" Chris Hemsworth war auch dabei. Schauspieler Tyler Hoechlin ist derzeit im amerikanischen Fernsehen in der Serie "Teen Wolf" zu sehen. Bei uns wurde er durch die Familienserie "Eine himmlische Familie" bekannt. "America's Next Topmodel"-Moderatorin Tyra Banks präsentierte ihren ehemaligen Topmodel-Body in einem knallengen Lederoutfit - mutig. Schauspieler Mark Wahlberg nahm einen besonderen Gast mit zu den Teen Choice Awards: Tochter Ella Rae.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?