Stars
05/02/2019

Stars singen für den Klimaschutz: "Earth" wird zum viralen Hit

US-Comedian Lil Dicky nahm zusammen mit etlichen Stars ein Charity-Lied auf, das auf den Klimawandel aufmerksam machen soll.

US-Comedian und Rapper Lil Dicky nahm gemeinsam mit Größen der internationalen Musikszene den Song "Earth" auf. Das Lied soll auf das Thema Klimawandel Aufmerksam machen - und wurde prompt zum viralen Hit im Netz.

Großes Staraufgebot macht Charity-Song zum Hit

Seit der Premiere vor einigen Wochen hatte das Video mehr als 73 Millionen Aufrufe auf YouTube. "Earth" stieg sofort in die Top 20 der US-Billboard-Charts ein.

Mehr als 30 Stars kollaborierten mit Lil Dicky, darunter Justin Bieber, Ed Sheeran, Miley Cyrus und Ariana Grande. Mit dabei waren auch die Backstreet Boys und Katy Perry. Justin Bieber veröffentlichte in einem Tweet eine Liste aller Künstler, die den Song gestalteten.

Zeichentrick-Video mit Justin Bieber & Backstreet Boys

Das Video erzählt als Zeichentrickfilm den Einfluss des Klimawandels auf die Tiere. Jeder Sänger verleiht dabei einem Tier seine Stimme. So ist Bieber etwa der Pavian, Cyrus der Elefant, Grande das Zebra und Perry das Pony.

"Earth"-Erlös geht an Umweltprojekte

Anfang April hatte Lil Dicky das Lied auf Twitter angekündigt, das am 19. April seine Premiere feierte. Auf Twitter postete der Comedian dann immer wieder auch kleinere Videos, die Stars bei der Aufnahme des Hit-Songs zeigten.

Die Sänger bekamen für die Aufnahme keine Gage. Finanziert wurde das Lied von Leonardo Di Caprio. Der Schauspieler setzt sich mit seiner Stiftung für mehrere Umweltprojekte ein, darunter nun auch der Charity-Song von Lil Dicky.

Auf Twitter bedankte sich Di Caprio bei den Musikern und kündigte an, dass der Erlös des Liedes Umweltprojekten zugute kommen werde.