© Kurier/Juerg Christandl

Stars
06/13/2021

Sorge um Steffen Henssler: TV-Koch erneut verletzt

Der Fernsehkoch hat eine erneute Verletzung erlitten und konnte beim Auftakt zu den Aufzeichnungen des "Grill den Henssler"-Sommerspecials nicht selbst hinter dem Herd stehen.

von Elisabeth Spitzer

Pechsträhne für TV-Koch Steffen Henssler: Wie der Sender VOX mitteilt, konnte der 48-Jährige beim Auftrakt der Dreharbeiten zum "Grill den Henssler"-Sommerspecial nicht selbst aufkochen. Der Grund: Henssler musste sich aufgrund einer Entzündung im Fuß vorerst schonen.

Henssler verletzt: Sender gibt Entwarnung

Von der Seitenlinie aus habe Henssler Detlev Stevens gecoacht, der als sein "verlängerter Arm" gegen die Promis auf der Seebühne auftrat. Wie genau es zu der Verletzung kam, teilte der Sender nicht mit, gab jedoch Entwarnung: Nach aktuellem Stand werde der TV-Koch bei den weiteren Aufzeichnungen (13. bis 15. Juni) wieder selbst den Kochlöffel schwingen.

Es ist nicht die erste Verletzung für den Fernsehkoch: Bereits vergangenen Herbst musste Henssler unerwartet die Show verlassen, weil ihm eine Sportverletzung zu schaffen machte, die er sich am Morgen des besagten Tages zugezogen hatte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.