Stars
27.09.2017

Enthüllt: So viel verdienen die Schweden-Royals

Steuerunterlagen geben Einblicke in die Finanzen der Mitglieder des schwedischen Königshauses.

Enthüllt: So viel verdienen die Schweden-Royals

1/8

Bild 1

Das schwedische Klatschblatt Expressen gibt in Berufung auf Gerichtsunterlagen Auskunft über die Steuerbescheide der Schweden-Royals.  

Als Familienoberhaupt hatte König Carl Gustaf im vergangenen Jahr auch das höchste Einkommen. Nach Abgaben der Steuer soll der schwedische Monarch 694.000 Euro netto eingenommen haben.  

Von seinen drei Kindern ist die gerade zum dritten Mal schwangere Prinzessin Madeleine die Bestverdienerin. Die in London lebende Königstochter soll 2016 laut Expressen 164.000 Euro verdient haben.  

Erst auf Platz drei trohnt mit Einnahmen in Höhe von 149.000 Euro Kronprinzessin Victoria.  

Königin Silvia soll "nur" 13.000 Euro verdient haben,...  

...während Sohnemann Prinz Carl Philip sogar ein Minus gemacht haben soll.

Wer sich nun fragt, womit die schwedischen Blaublütler eigentlich ihr Geld verdienen: 10 Millionen Euro bekommt die Königsfamilie aus der Staatskasse. Mit rund der Hälfte des Geldes finanziert der Hof Schloss Drottningholm, Ländereien und den Hofstaat.

Die andere Hälfte des Geldes ist die Apanage, in die Reisekosten, Gehalt für Mitarbeiter und Garderobe für offizielle Auftritte fließen. Zudem verdienen Carl Gustaf und seine Familie Geld aus Erbschaften und Aktien.