Michael Douglas und Alan Arkin sind zwei der Nominierten

© APA/AFP/MARK RALSTON

Stars
12/10/2019

So reagieren Michael Douglas und Co. auf die Golden Globe-Nominierung

"Danke, danke, danke" - die Hollywood-Stars sind über ihre Nominierungen entzückt.

von Elisabeth Sereda

Kreativ Danke zu sagen, ist auch eine Gabe. Einige der für einen Golden Globe (5. 1. 2020) nominierten Stars haben dieses Talent, andere klingen, als hätte ein literarisch unbedarfter PR-Agent pflichtschuldig ein paar Sätze in die Tastatur geklopft. Hier die Sammlung der besten und witzigsten Reaktionen.

71st Primetime Emmy Awards - Arrivals - Los Angeles, California, U.S.

„Heilige Scheiße! Danke, danke, danke! Was für eine herrliche Art, aufgeweckt zu werden!“, freute sich Christina Applegate unzensuriert und im Pyjama für ihre Nominierung als beste Darstellerin in der TV-Serie „Dead to Me“.

„Joker“-Hauptdarsteller Joaquin Phoenix hielt sich wie erwartet kurz: „Danke für all die Unterstützung für Joker.“ Wenn seine Dankesrede ebenso wortkarg wird – machen wir uns nichts vor, Phoenix ist hier der eindeutige Frontrunner – dann wird bei der Verleihung viel Zeit eingespart.

Eddie Murphy, der die Komödie „Dolemite Is My Name“ auch selbst produziert hat, reagierte ironisch: „Es bedurfte der Auslandspresse, dass wir für unseren schmutzigen Humor geehrt werden.“ Einige Nominierte schickten Videos und scheuten sich nicht, ungeschminkt vor die Handykamera zu treten. Sie waren wirklich aus dem Bett gefallen, denn in Los Angeles war’s 5 Uhr früh, als die Nominierungen bekanntgegeben wurden.

Jennifer Lopez (beste Nebendarstellerin für „Hustlers“) ließ sich von ihrem Verlobten Alex („A-Rod“) Rodriguez filmen: „Ich wache gerade erst auf und, oh my God, es ist 20 Jahre her, dass ich meine erste Globe-Nominierung für Selena bekam!“

Michael Douglas gewann vergangenes Jahr für die Serie „The Kominsky Method“ und ist heuer wieder nominiert. Er spielte auf einen anderen Douglas an: „Was für ein wunderbares Geschenk für meinen Vater, der eben seinen 103. Geburtstag feiert.“

Das letzte Wort gehört seinem Co-Star, Alan Arkin: „Großartige News! Das heißt also, ich bin noch am Leben!“