© screenshot, rtl2

Endlich daheim
07/14/2015

Sarah & Pietro sprechen über Gesundheit ihres Sohnes

Noch immer steht ihr Sohn Alessio unter Beobachtung im Krankenhaus.

Sarah Engels und Pietro Lombardi haben sich nach der Geburt ihres Sohnes erstmals in einer Videobotschaft zu Wort gemeldet und über die schweren Stunden nach der Entbindung gesprochen. Sie wollen nicht genau erklären, was mit ihrem Sohn Alessio ist.

Unmittelbar nach der Geburt kam er auf die Herzstation, da bei ihm Unregelmäßigkeiten festgestellt wurden. Mittlerweile geht es allen Dreien etwas besser: „Wir freuen uns jetzt einfach nur darauf, irgendwann nach Hause zu gehen und als Familie ein Leben anfangen zu können – und das uns niemand mehr trennen kann.“

"Es zeigt, was wichtig im Leben ist"

Gegenüber RTL II gestand die 22-jährige Mutter: "Obwohl wir in so einer schlimmen Situation waren, hat es in mir ein Glücksgefühl ausgelöst. Mein Mann und mein Sohn haben mir in dieser Zeit die Kraft gegeben, weil ich nicht weiß, was ich alleine gemacht hätte." Pietro ekräftigte: "Innerhalb von einem auf den anderen Tag hat man direkt wie so einen Strich, alles ist dann egal. Man denkt nur noch an seine Familie und nichts anderes. Das zeigt einfach, was wichtig im Leben ist."

Endlich daheim

Der Zustand des kleinen Alessio hat sich etwas gebessert, die Eltern wieder zuversichtlich: "Unser Leben war so schön, dass man eigentlich nicht glauben konnte, dass es echt ist – und dann passiert so etwas", so Sarah. Und weiter:

"Das gehört jetzt zu unserem Leben dazu und das akzeptieren wir so, wie es ist. Die Liebe zu unserem Sohn wird dadurch niemals weniger."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.