Stars 25.05.2018

Ronaldinho: Wirbel um Dreier-Hochzeit mit zwei Frauen

© Bild: pps.at

Der ehemalige brasilianische Star-Kicker soll im August gleich zwei Frauen in Rio de Janeiro ehelichen.

Monogamie ist wohl nicht für jeden etwas – schon gar nicht für den brasilianischen Fußball-Superstar Ronaldinho (38). Medienberichten zufolge soll er nämlich im August heiraten – und zwar gleich zwei Frauen: Beatriz Souza und Priscilla Coelho. Schon seit Dezember des Vorjahrs sollen die drei eine "harmonische" Beziehung führen.

Rolandinhos Ménage à trois

2016 begann der legendäre Kicker, mit Beatriz auszugehen, hielt den Kontakt zu Priscilla aber weiterhin aufrecht. Die Liaison mit ihr begann bereits vor Jahren.

Im Jänner machte er sowohl Beatriz als auch Priscilla einen Heiratsantrag – Verlobungsringe natürlich inklusive. Laut der brasilianischen Zeitung Brazil’s O Dia soll die Trauung in einer privaten Zeremonie in Rio de Janeiro stattfinden, wo der Fußballspieler schon seit 2015 wohnt.

© Bild: instagram

Eine Liaison mit Ronaldinho zahlt sich für die beiden Damen aus. Die beiden bekommen angeblich von ihm 1500 Pfund Taschengeld. Dazu kommen noch Geschenke, die aber immer haargenau gleich sind, damit sich keine vernachlässigt fühlt. Für eine Reise zu dritt bekamen die beiden Schönheiten sogar das gleiche Parfum geschenkt.

Mit dieser ungewöhnlichen Paarung sind aber nicht alle einverstanden.

Wie sieht es rechtlich aus? 2012 wurde die erste Polyamorie Triade in Brasilien notariell registriert.

( kurier.at , spi ) Erstellt am 25.05.2018