Rod Stewart: Mit 66 zum achten Mal Vater

"Mit 66 Jahren fängt das Leben ..." für den Rock-Star nochmal von vorne an. Am 17. Februar wurde er zum achten Mal Vater, Grund sich die Rock-Legende genauer anzusehen.

"Mit 66 Jahren, ist noch lang nicht Schluss", sang schon Udo Jürgens und diesen Satz nahm sich wohl Rock-Star Rod Stewart auch zu Herzen. Kurz nach seinem 66. Geburtstag wurde er am 17. Februar bereits zum achten Mal Vater. Doch die Kinderschar zeugte der Rocker mit der berühmten Reibeisenstimme nicht mit nur einer, sondern mit insgesamt fünf Frauen. Hier ein kleiner Überblick über Rod Stewarts bewegtes Liebesleben. Seine dritte Frau, Ex-Model Penny Lancaster lernte der Superstar bereits 1999 kennen, damals war er noch mit Rachel Hunter verheiratet, lebte aber bereits getrennt. Lancaster, die auch als Fotografin arbeitete, fotografierte den Sänger anlässlich seiner damaligen Tour. Das Paar heiratete 2007 in Italien. Lancaster brachte einen gesunden Buben zur Welt. Der kleine Aiden ist bereits das zweite gemeinsame Kind der beiden. Sohn Alastair Wallace ist fünf Jahre alt. Für Lancaster wohl ein sehr schönes Geburtstagsgeschenk, denn sie feiert am 15. März ihren 40sten. Seine zweite Ehe mit dem neuseeländischen Ex-Model Rachel Hunter (41) dauerte von 1990 bis 2006. Mit ihr hat er ebenfalls zwei Kinder, Renée (18) und Liam McAlister (16). Witziges Detail: Rod Stewart ist ein begeisterter Modelleisenbahner. In einem Interview sagte er sogar, dass er lieber in einem Modelleisenbahn-Magazin sei, als in einem Musik-Magazin. Kein Wunder also, dass diese Leidenschaft auch ein Trennungsgrund zwischen ihm und Rachel Hunter gewesen sein soll. Aus der Beziehung mit dem ehemaligen Model Kelly Emberg stammt die mittlerweile 23-jährige Tochter Ruby. Davor war Stewart zwischen 1979 - 1984 mit Schauspielerin und Model Alana Hamilton  (65) verheiratet. Aus dieser Beziehung stammen die beiden Kinder Sean (30, im Bild mit seiner Mutter) und ... ... Model Kimberly Stewart (31). Aufsehen erregte seine Liason mit Ex-Bond-Girl Britt Ekland (68, "Der Mann mit dem goldenen Colt"). Zwischen 1975 und 1977 war sie an seiner Seite, für sie schrieb er den Song "You're in My Heart". Für Schlagzeilen sorgte die Schwedin, als sie herausfand, dass Stewart fremdging. Daraufhin verklagte sie ihn auf 12,5 Millionen Dollar Unterhaltsanspruch, da sie behauptete ihre Karriere wegen ihm aufgegeben zu haben. Das Gericht war nicht ihrer Meinung und sie ging leer aus. Sein erstes Kind zeugte der Rock-Sänger mit der Kunststudentin Susannah Boffey mit der er zwischen 1963 und 1964 kurz liiert war. Tochter Sarah Streeter kam 1963 zur Welt, wurde allerdings laut bbc.co.uk von Adoptiveltern aufgezogen. Als Stewart 2005 einen Stern am Hollywood-Boulevard verliehen bekam, waren vier seiner Kinder zugegen. 

Im Bild (v. li.): Kimberley, Sean, Renée, Rod, Penny und Liam. Rod Stewart ist bekennender Fußballfan, stolzer Schotte und einer der erfolgreichsten Rock-Sänger unserer Zeit - er verkaufte bereits über 100 Millionen Platten. Nun darf er sich erneut über Babygeschrei freuen. Wir gratulieren.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?