Stars
16.09.2017

Rich Kids: Stars, die schon reich geboren wurden

Auch ohne Jobs im Showbiz hätten folgende Stars keine Existenzsorgen zu fürchten.

Rich Kids: Stars, die schon reich geboren wurden

1/12

Taylor Swifts Papa ist ein erfolgreicher Investor und Vermögensberater bei Merrill Lynch. Die Sängerin ist in einem schicken Designer-Villa in Pennsylvania aufgewachsen. Schon Taylors Opa war ein reicher Börsenmakler.

Der erfolgreiche Musiker Ed Sheeran hat erfolgreiche Eltern: Der Papa ist Kurator, die Mama Schmuckdesignerin. Gemeinsam betreiben sie außerdem Sheeran Lock, eine Beratungsfirma, die sich auf Kunstankäufe spezialisiert hat.

Lady Gaga hat sich zwar in versifften Bars in New York zum Star gesungen - aufgewachsen ist sie aber an der teuren Upper West Side. Gaga hat eine renommierte Privatschule im Big Apple besucht - weil Papa Joseph Germanotta viel Geld mit seiner Firma Computer Calling macht. Um ihre Finanzen kümmert sich auch heute noch Gagas Vater.

Der südkoreanische Superstar Psy ist in Reichenviertel "Gangnam" in Seoul aufgewachsen. In seinem bekanntesten Lied besingt er den Gangnam-Stil. Psy's Mutter besitzt ein Restaurant, sein Vater ist Chef der Firma DI Corporation.

Mit der Serie "Girls" wurde Allison Williams gerade im Showbiz bekannt. Aufgewachsen ist sie unter den Reichen und Schönen in New York - ihr Vater ist NBC News-Anchorman Brian Williams, der mehr als 40 Millionen Dollar schwer sein soll.

Die Tochter des verstorbenen Filmproduzenten Bruce Paltrow ("Fargo") und Schauspielerin Blythe Tanner hat Steven Spielberg zum Taufpaten. Damit ist wohl alles über Gwyneth Paltrow gesagt.

Bevor Kim Kardashian zum Reality-Star avanchierte, lebte sie durch ihren Vater - dem Staranwalt Robert Kardashian - schon ein sehr priviligiertes Leben in L.A mit schönen und reichen Schulfreunden wie Paris Hilton.

Miley Cyrus Der Vater von Miley Cyrus ist Country-Star Billy Ray Cyurs (Achy Breaky Heart) - die ganze Familie lebte auch vor Mileys "Hannah Montana"-Erfolg sehr gut.

Ariana Grande Ariana Grande machte dank Nickelodeon Serien schon als Teenie mächtig Kohle. 16 Millionen Dollar ist die 22-jährige Sängerin und Schauspielerin schwer. Die junge Damen kommt aber bereits aus reichem Haus. Ihr Vater Edward Butera ist CEO der Designfirma Ibi Designs Inc., die sich in Florida befindet.

Dem Vater von "Maroon 5"-Sänger und "Voice"-Juror Adam Levine gehört eine Modekette Namens M. Fredric. Der Rockstar hat die Privatschule "Brentwood" absolviert.

Schauspielerin Rashida Jones ist die Tochter von dem Hitproduzenten Quincy Jones, der die erfolgreichsten Platten von Michael Jackson produzierte.

Robin Thicke wurde ins Showbiz von Los Angeles hineingeboren und wuchs in einer Nobelgegend auf. Vater Alan ist Schauspieler und Schriftsteller, seine Mutter Gloria eine Soap-Darstellerin.