Promi-Hoppalas: Busenblitzer & Stolperer

Sich immer und überall im besten Licht zu präsentieren ist nicht leicht, wie folgende Bilder beweisen.

Ups, so viel wollte sie eigentlich nicht zeigen: Stylistin und It-Girl Adia Domenech hat sich mal eben ihr Oberteil zurechtgezogen und dabei prompt mit einem Busenblitzer für Aufmerksamkeit bei den Fotografen gesorgt, von denen sich Domenech in Miami nur allzu gerne fotografieren lässt. George Clooneys Ex Stacy Keibler legte fast immer einen perfekten Auftritt am roten Teppich hin. Aber ein Mal hat ihr dann doch ein Klebeband unter dem verrutschten Kleid einen Strich durch die Red-Carpet-Rechnung gemacht. Jungmodel Gigi Hadid hat bei einer ihrer letzten Modeschauen mehr Haut gezeigt als geplant. Ins Puderdöschen ist offenbar Angelina Jolie vor diesem Auftritt gefallen. Göttergatte Brad Pitt stand ihr bei dem Make-up-Malheur schweigend zur Seite. Das ist nochmal gut ausgegangen: Bei diesem Stolperer hätten sich Uma Thurman und ihre damals einen Monat alte Tochter böse wehtun können. Paparazzi lauerten der Schauspielerin auf, als sie ein Hotel in New York verlassen wollte. Diane Kruger wollte den Pressetermin in Cannes genauso locker angehen wie ihr Kollege und hüfte spontan auch auf das Rednerpult. Ein Höschenblitzer war die Folge. Einen spektakulären Sturz legte Lady Gaga einst am Londoner Flughafen Heathrow hin. Die Musikerin stürzte geradewegs nach vorne, weil ihr 25 cm hohe Absätze zum Verhängnis wurden. Kylie Minogue hatte bei einem sommerlichen Gastauftritt einen Marilyn Monroe Moment. Den hatte auch Model Karolina Kurkova bei einer Shoperöffnung. Die Gäste störte das wenig. Jennifer Lopez setzte sich vor einigen Jahren ohne BH zu Thomas Gottschalk auf die "Wetten, dass..?"-Couch. Hohe Absätze waren auch an diesem Sturz von Model Jenny McCarthy vor einem Restaurant in Los Angeles schuld. Ihr damaliger Freund, der Schauspieler Jim Carrey, eilte zu Hilfe. Einen "Fast-Busenblitzer" gab auf dem Hochzeitsfest von Solange Knowles. Der Jumpsuit der Braut war etwas zu offenherzig für wilde Tanzeinlagen. Auch Lilly Allen zeigte sich auf einem Konzert ungewollt freizügig. Der etwas gar stürmische Empfang eines Freundes legte Milla Jovovichs Kehrseite frei. Der italienische Milliardär Flavio Briatore genießt den Ruf eines Machos. Solche Szenen sind in der Vita des ehemaligen Lovers von Heidi Klum äußerst unerwünscht. Dennoch wurde dieses Hoppala auf Ibiza mit der Kamera festgehalten. Bauchfrei wider Willen: Jennifer Garner. Sophie Marceau hatte einen Höschenblitzer in Cannes, der trotz fleischfarbenem Slip nicht unentdeckt blieb. Vom warmen Spanien ins kalte Kanada: Serien-Star Jennifer Morrison (u.a. "Dr. House") hatte beim Dreh von neuen Folgen der Serie "Once Upon A Time" ihre Probleme mit der Standhaftigkeit. Morrison verlor auf der vereisten Straße das Gleichgewicht und landete auf dem Hintern. Was sie davon hielt, verrät dieser Blick besser als tausend Worte. Besonders peinlich ist es, wenn man bei solchen Anlässen wie der Eröffnung der Filmfestspiele in Cannes fast auf die Nase fällt. Der chinesischen Schauspieler Gong Li ("Die Geisha") passierte eben dies. Auch die Royals bleiben von solchen Missgeschicken nicht verschont. Als Spaniens ehemaliger König Juan Carlos bei einem Besuch der Armee in Madrid in ein Gebäude gehen will, stolpert der Monarch über eine Stufe und fällt. Juan Carlos kam mit leichten Prellungen an der Nase davon. Unvergesslich: Der Sturz des Prinz Laurent von Belgien bei der Fürstenhochzeit in Monaco. Es geht auch eleganter: Skandalgöre Kate England steigt breitbeinig aus dem Auto. "Victoria's Secret"-Model Nina Agdal zeigt bei einem Fotoshooting mehr als geplant.
(kurier / mich) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?