© rts, ap

Stars
10/09/2012

Neuester Hollywood-Trend: Ehe-Therapie

Eine harmonische Ehe ist oft harte Arbeit: Das wissen Stars wie Sarah Jessica Parker, Megan Fox oder Patrick Dempsey und begeben sich regelmäßig in Paartherapie.

Die US-Fernsehshow "Couples Therapy" ist ein Hit, gerade läuft der Film "Wie beim ersten Mal" in den Kinos, in dem sich Meryl Streep und Tommy Lee Jones zur Paartherapie begeben, und Promis wie Patrick Dempsey oder Sarah Jessica Parker reden offen darüber, dass sie Eheberatung in Anspruch nehmen. Ehe-Therapie liegt demnach also voll im Trend.Als Promi kommen oft erschwerende Bedingungen hinzu, um die Beziehung intakt zu halten, die folgenden Paare nehmen Ehe-Therapie in Anspruch:

Patrick Dempsey & Jillian FinkSeit 1999 ist McDreamy mit der Visagistin Jillian Fink verheiratet. Drei Kinder haben die beiden gemeinsam. Ein anstrengender Alltag ist garantiert, hinzu kommt die Tatsache, dass Dempsey oft für Dreharbeiten weg von daheim ist. Um weiterhin eine glückliche Beziehung zu führen, schwören sie seit Jahren auf Ehe-Therapie.

"Das ist leichter, als sich dauernd zu streiten", plaudert Dempsey ganz unverblümt. Laut Gala ist McDreamy ganz begeistert von den regelmäßigen "Checkups".

Mel B & Stephen BelafonteAuch das Spice Girl Mel B und ihr Mann Stephen Belafonte geben das zu, was andere gerne verheimlichen. Sie nehmen Hilfe für ihre Ehe in Anspruch.

Mel B gibt offen zu: "Ich lernte in der Theraphie meine Ängste durch Reden zu überwinden. Inzwischen kann ich mich dort ganz verwundbar zeigen."

"Hilft`s nix, schadet`s nix" ist wohl das Motto mit dem man die Sitzungen gehen sollte. Wunder sollte man sich keine erwarten, doch:

"Wenn mein Auto kaputt ist, dann lege ich mich ja auch nicht selbst drunter", sondern fahre es in die Werkstatt, so Paartherapeutin Susanne Veit zur Gala.

Gwen Stefani & Gavin Rossdale Sich und seine Beziehung in die Hände eines Spezialisten zu geben, wird zwar immer populärer, darüber reden wollen aber nicht alle. Gavin Rossdale und Gwen Stefani wurden Anfang Oktober gesichtet als sie eine Eheberatungsstelle verließen.

Offiziell dazu bekennen tun sich die beiden aber nicht. Schon seit einiger Zeit soll es zwischen den Musikern kriseln.

Die Trennung will man vermutlich nicht zuletzt wegen der zwei Kinder verhindern. Mal sehen, ob der Therapeut hier noch was richten kann.

Sarah Jessica Parker & Matthew BroderickOffener mit ihren Problemen und der Tatsache, dass sie sich professionelle Hilfe für ihre Ehe holen, gehen Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick um. Nachdem Broderick mit einem jungen Hupfer fremdgegangen war, schien die langjährige Ehe am Ende.

Doch so schnell wollten die Schaupieler ihre Beziehung nicht aufgeben. Die beiden gingen zum Paartherapeuten - wöchentlich.

Heute sieht man die beiden wieder glücklich vereint, Zwillinge, die von einer Leihmutter ausgetragen wurden, setzten das vorläufige Happy End.

Megan Fox & Brian Austin GreenSchon nach nur einem Jahr Ehe sollen die schöne Megan Fox und "Beverly Hills 90210"-Star Brian Austin Green Paar-Beratungen in Anspruch nehmen.

Nach einigen Krisen vor der Heirat gelten sie heute als Vorzeige-Ehepaar. Ein Baby ist unterwegs. Die Sitzungen haben den beiden also mit Sicherheit nicht geschadet.

Liberty Ross & Rupert SandersDas junge Liebespaar Kristen Stewart und Robert Pattinson haben auch ohne psychologische Hilfe wieder zueinander gefunden. Nach der Affäre zwischen Regisseur Rupert Sanders und Stewart sitzenaber nun  Sanders und seine Frau Liberty Ross regelmäßig bei einer Paar-Beratung.

Wie RadarOnline berichtet, befinden sich das Model und ihr Mann schon seit einigen Wochen in einer Paartherapie. "Es war Ruperts Vorschlag, mit Liberty zur Therapie zu gehen. Er würde alles tun, um seine Ehe zu retten, weil er seine Frau und seine Kinder liebt und weiß, dass er Mist gebaut hat", so ein Insider zu dem Internetportal. Seit 2003 ist das Paar verheiratet.

Courtney Cox & David Arquette Ihre Ehe nicht retten konnten Courtney Cox und David Arquette trotz Ehe-Therapie. Im Oktober 2010 gaben sie ihre Trennung bekannt.

Dank der Sitzungen mit dem Therapeuten konnten die beiden aber immerhin in Freundschaft auseinandergehen. Cox und Arquette drehten nach der Trennung sogar "Scream 4".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.