Lewis (li) mit Schauspieler Brad Pitt.

© James Devaney/WireImage/Getty Images

Stars
05/29/2021

"Moneyball"-Autor: 19-Jährige Tochter stirbt bei Autounfall

Der US-amerikanische Autor trauert um seine Tochter Dixie Lewis.

Dixie Lewis, die Tochter US-amerikanischen Autors Michael Lewis und der ehemaligen MTV News-Korrespondentin Tabitha Soren, ist im Alter von 19 Jahren bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Nach Angaben ihrer Familie wurde die Studentin zusammen mit ihrem Freund Ross Schultz (20) bei einem Frontalzusammenstoß in der Nähe von Truckee, Kalifornien, getötet. Drogen oder Alkohol sollen laut Polizei nicht im Spiel gewesen sein.

"Moneyball"-Autor trauert um seine Tochter

"Wir haben sie so sehr geliebt und haben Schmerzen, die keiner von uns erlebt hat", sagte Lewis in einer Erklärung gegenüber der Nachrichtenagentur Berkeleyside. "Sie liebte Ross, mit dem sie starb. Sie liebte es,  zu leben und unsere Herzen sind so gebrochen, dass sie keine Worte finden können, um dieses Gefühl zu beschreiben. Ihre Mutter Tabitha und ich sowie ihr Bruder Walker und ihre Schwester Quinn werden Wege finden, damit ihr Gedächtnis in ihrer Abwesenheit weiterlebt."

In einer Erklärung gegenüber dem San Francisco Chronicle nannte Soren ihre Tochter "eine Kämpferin – und nicht nur für sich selbst, sondern für alle". "Sie hatte ein Feuer in sich, das die Leute spüren konnten, wenn sie den Raum betrat", schrieb Soren in einer von der Zeitung veröffentlichten E-Mail. "Sie nutzte ihre Intensität, um alle um sie herum anzusprechen, und sie hat sich bei allem, was sie tat, so viel Mühe gegeben. Wenn sie wo auftauchte, dann tauchte sie zu 150% auf."

Inspiration für Hollywood

Michael Lewis ist US-amerikanischer Publizist und Wirtschaftsjournalist. 2010 veröffentlichte Lewis "The Big Short – Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte", eine Reportage über die Hintergründe der Immobilienkrise von 2007. Der 2015 veröffentlichte Film "The Big Short" mit Christian Bale, Steve Carell und Ryan Gosling basiert auf Lewis’ Buch.

Sein biografischer Bericht über den American-Football-Spieler Michael Oher ist wesentlicher Teil seines Buches "The Blind Side" und wurde 2009 mit Sandra Bullock, Kathy Bates und Tim McGraw in den Hauptrollen verfilmt. 2011 erschien der mit einem Oscar nominierte Spielfilm "Die Kunst zu gewinnen – Moneyball" mit Brad Pitt, Jonah Hill und Philip Seymour Hoffman in den Hauptrollen, der ebenfalls auf Lewis' Buch Moneyball basiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.