Stars
24.10.2018

Menowin Fröhlich ist überraschend Papa geworden

Der ehemalige DSDS-Star ist zum fünften Mal Vater geworden und verrät den ungewöhnlichen Namen seines jüngsten Kindes.

Seine Fans wussten nicht einmal, dass seine Freundin Senya schwanger ist. Jetzt verriet Menowin Fröhlich zur Überraschung aller, dass er zum fünften Mal Papa geworden ist.

Menowin überrascht mit Baby-News

Erst im Juli hatten der DSDS-Star und seine Freundin ihrer Beziehung nach einer vorübergehenden Trennung eine zweite Chance gegeben. Senyas Schwangerschaft hielten die beiden jedoch bis jetzt geheim.

Nun postete der stolze Papa einen Schnappschuss von seinem jüngsten Spross und verkündete bei dieser Gelegenheit auch gleich den ungewöhnlichen Namen seines Babys: "Darf ich vorstellen Djivess-Josue Fröhlich", schrieb Menowin.

Wie man den Vornamen ausspricht, verriet er aber nicht. Ob es sich bei "Djivess" um einen Mädchen- oder einen Bubennamen handelt ist ebenfalls nicht bekannt. Der Zweitname Josue lässt aber stark vermuten, dass es sich beim jüngsten Mitglied der Fröhlich-Familie um einen Sohn handelt.

Erst im Oktober 2017 hatten Menowin und Senya einen Schicksalsschlag erleiden müssen. Die beiden hatten sich bereits im vergangenen Jahr auf ein zweites gemeinsames Baby gefreut, doch es kam zu Komplikationen und Senya verlor das Kind. 

"Das war der schlimmste Moment in meinem Leben, als ich meine Frau in den OP begleiten musste", erklärte der 31-Jährige damals in der RTL-II-Show "Echt Familie - Das sind wir".

Mit Senya hat der Popstar bereits ein Kind. Aus ehemaligen Beziehung hat er drei weitere Kinder.