© APA/AFP/GETTY IMAGES/Jayne Kamin-Oncea

Stars
06/21/2019

Magazin berichtet von Trennung: So reagieren Kutcher und Kunis

Mila Kunis und Ashton Kutcher haben mit einem witzigen Video auf Trennungsgerüchte reagiert.

Haben sich Ashton Kutcher und Mila Kunis wirklich getrennt? Das Klatschmagazin InTouch Weekly berichtet "exklusiv" vom Ehe-Aus bei dem Promipaar. "Es ist vorbei", lautet die Headline. Im Bericht wird außerdem behauptet, dass Kunis die beiden gemeinsamen Kinder Wyatt und Dimitri mitgenommen habe.

Kutchers lachen über Trennungs-Gerüchte

Auf Instagram haben die beiden Schauspieler nun auf die Gerüchte reagiert – und sich köstlich über die erfundenen Schlagzeilen amüsiert.

Das Paar sitzt im Auto. Kutcher filmt, Kunis sitzt auf dem Beifahrersitz.

"Babe, was ist los?", fragt der 41-Jährige seine Frau und spielt den Ahnungslosen. 

"Es ist vorbei zwischen uns", antwortet Kunis und blickt auf das Magazin-Cover, welches auf ihrem Handydisplay zu sehen ist.

"Ich fühlte mich von dir erdrückt", liest sie den Grund für die Trennung vor.

Dann teilt Mila ihrem Mann mit: "Übrigens, ich habe die Kinder mitgenommen."

Darauf Kutcher, den Überraschten spielend: "Oh? Du hast die Kinder genommen? Ich bekomme die Kinder nicht mehr?"

Dann erzählt Kunis in Bezug auf die Titelseite, dass sie ein "dunkles Geheimnis" habe, welches das Klatschblatt enthüllen wird. Was sie verberge, wisse sie selbst nicht. Kutcher ist sich beim Anblick des düsteren Gesichtasusdrucks seiner Frau auf dem Titelfoto allerdings sicher: "Es muss wohl sehr dunkel sein."

"Ich denke, es ist vorbei", schrieb der Hollywoodstar zu seinem Clip. "Vielleicht hat meine Frau das nächste Mal Zwillinge. Zum dritten Mal, wer zählt da schon mit", fügte er scherzend hinzu.

Kutcher und Kunis sind seit 2012 zusammen. 2014 haben sie sich verlobt und gaben einander 2015 das Jawort.