Julia Louis-Dreyfus bei der Emmy-Verleihung

© APA/AFP/FREDERIC J. BROWN

Traurige Diagnose nach den Emmys
09/29/2017

Julia Louis-Dreyfus an Brustkrebs erkrankt

Die 56-Jährige wurde erst kürzlich mit Emmy für Serie "Veep" geehrt.

Die US-Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus ist an Brustkrebs erkrankt. Das teilte der unter anderem durch die TV-Serie "Veep" bekannte Star am Donnerstag auf Twitter mit.

Diagnose am Tag nach Emmy-Ehrung

"Jede achte Frau bekommt Brustkrebs. Heute bin ich eine davon", schrieb die 56-Jährige.

Dreyfus war erst kürzlich für ihre Rolle als glücklose Vizepräsidentin und Präsidentin in "Veep" mit ihrem bereits sechsten Emmy-Fernsehpreis geehrt worden. Nur einen Tag nach der Ehrung bei den Emmys habe sie die traurige Diagnose erhalten.

Die zweifache Mutter ist auf komische Rollen spezialisiert. Berühmt wurde sie als "Elaine Benes" in der Fernsehserie "Seinfeld", die als eine der besten Sitcoms der neunziger Jahre gilt.

Die Schauspielerin ist die Tochter des französisch-amerikanischen Milliardärs Gerard Louis-Dreyfus, der im vergangenen Jahr verstorben war.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.