Hotelschnäpp­chen zur royalen Hochzeit

Am 29. April geben sich Prinz William und seine Kate das Ja-Wort. Wer für dieses Ereignis vor Ort sein will, sollte sich schnell um Hotels kümmern. Wir haben fünf Tipps.

Das "Ereignis des Jahres", die Hochzeit von Prinz William mit seiner Kate am 29. April, rückt immer näher. Für Fans der Blaublüter, die bei dem Ereignis vor Ort sein wollen, ist es höchste Zeit sich um Übernachtungsquartiere zu kümmern. 

Aus diesem Anlass hat der Hotelpreisvergleich trivago.de fünf Hotels in London vorgestellt, die einen idealen Ausgangspunkt für einen Blick auf Braut und Bräutigam darstellen und das Budget der Reisenden nicht sprengen. 
Zudem sind die Gästebewertungen, die diese Herbergen (zum Beispiel das London Bridge Hotel, Bild) erhalten haben, äußerst gut. Angst, keine Unterkunft mehr zu bekommen, müssen Gäste noch nicht haben. Im Gegenteil: Londoner Hoteliers befürchten sogar leere Betten. Weil alle glauben, die Hotels seien längst überbucht, schrecken offenbar viele Reisende vor der Fahrt nach London zurück. "Entgegen allen Gerüchten gibt es noch immer genügend freie Zimmer für jedes Budget", sagte eine Sprecherin des Tourismusbüros "Visit London".

   "Sowohl Fünf-Sterne-Hotels als auch Hotels mit nur einem Stern haben noch freie Betten", fügte die Sprecherin hinzu. Lediglich die Luxus-Herbergen in der Nähe des Buckingham Palastes (Bild) seien inzwischen größtenteils ausgebucht. Auch Londons Bürgermeister Boris Johnson ermutigte erst vor kurzem noch "alle Gäste aus Großbritannien und darüber hinaus" vom dem "breiten Angebot" an Gästebetten Gebrauch zu machen.

Greg Hegarty, Hoteldirektor der Park Plaza Hotels & Resorts, hält es ebenfalls für ein Missverständnis, zu glauben, dass es schon zu spät zum Buchen sei. Er hat andererseits auch keine Zweifel, dass die Londoner Hotels bis zum Wochenende der Hochzeit (29. April) zu hundert Prozent belegt sein werden.

(Am Bild zu sehen: Big Ben) In der Stadt stehen nach Angaben von Visit London 114.000 Gästezimmer bereit - in Hotels, Frühstückspensionen, für Selbstversorger und sogar auf Hausbooten. Viele Londoner hatten darüber hinaus bereits im Jänner angekündigt, für die Zeit des Trubels aus der Stadt zu verschwinden und ihre Wohnungen oder Zimmer an Hochzeitstouristen vermieten zu wollen.

   Visit London rechnet mit 600.000 zusätzlichen Besuchern für das Hochzeitswochenende und stützt sich damit auf die Zahl der Schaulustigen, die bei der Hochzeit von Prinz Charles und Lady Diana (Bild) im Jahr 1981 dabei waren. Kommen wir zurück in das Jahr 2011, damit zu William und Kate und zu den Übernachtungstipps um beim royalen Großereignis live dabei zu sein: 

London Bridge Hotel

Im lebendigen Viertel Southwark liegt das London Bridge Hotel auf historischem Boden. Archäologische Funde datieren den Ort in die Zeit der Römer zurück. Heute übernachten hier Gäste in den 138 gemütlich gestalteten Zimmern des modernen Stadthotels (Hotel buchbar ab 68 Euro pro Person und Nacht im Doppelzimmer). In einer eleganten Lobby mit komfortablen Ledersesseln und einem stilvollen Kamin werden die Reisenden empfangen. Stylisch ist auch die angesagte "Borough Bar", die abends mit einem DJ und kühlen Drinks zu einer beliebten Party-Location wird. Die Westminster Abbey befindet sich circa drei Kilometer vom Hotel entfernt und ist somit zu Fuß erreichbar. Aber auch von der London Bridge Station aus können die Reisenden die Tube Richtung Westminster nehmen. Church Street Hotel

Das Church Street Hotel Downtown South London bringt ein Stück mexikanischen Lifestyle in die englische Hauptstadt. Südamerikanisches Flair mit dunklen Holzmöbeln und kräftigen Farben umgibt die Gäste des Hauses (Hotel buchbar ab 52 Euro pro Doppelzimmer und Nacht inkl. Frühstück). Mit ihren bunt-gemusterten Fliesen und kräftigen Wandfarben sind auch die Zimmer temperamentvoll gestaltet. In der Bar des Hotels genießen die Besucher ihre Drinks und tauchen in ein kubanisches Feeling ein. Von hier aus gelangen die Gäste einfach zum Hochzeits-Schauplatz: Von der Denmark Hill Station fahren alle sieben Minuten Busse in Richtung Parliament Square, von wo aus die Westminster Abbey nur ein paar Schritte entfernt ist. Hotel Apex City London

Das Hotel Apex City London ist ein luxuriöses Stadthotel in der Nähe der Tower Bridge. Alle 179 Zimmer sind in dezenten Farben und mit modernem Mobiliar eingerichtet (Hotel buchbar ab 70 Euro pro Person und Nacht im Doppelzimmer). Stoffe, Tapeten und Dekoration sind bis ins kleinste Detail aufeinander abgestimmt und vermitteln den Gästen eine ruhige Stimmung. Im angesagten "Abbendum" Restaurant werden kunstvolle Canapés und kreative Cocktails serviert, bei denen die Besucher den Tag in London Revue passieren lassen können. Vom Hotel aus ist die Westminster Abbey mit der U-Bahn ab Tower Hill Station in elf Minuten zu erreichen. Crown Moran Hotel

Im Nordwesten von London befindet sich das Hotel Crown Moran. Modernes Design kombiniert mit klassischem Ambiente sorgt für eine gemütliche Atmosphäre (Hotel buchbar ab 78 Euro pro Doppelzimmer und Nacht inkl. Frühstück). So gibt es trendige Holz- und Ledermöbel, die mit einem warmen Licht beleuchtet sind. Fans der britischen Kultur kommen im Crown Pub voll auf ihre Kosten. Umgeben von typischen Buntglas-Fenstern und dunklen Holzvertäfelungen werden hier am Abend einige Bier-Pints ausgeschenkt. Auf dem Weg zur Westminster Abbey müssen Gäste des Hauses zweimal umsteigen. Vom nahegelegenen Sheldon Road Stop über die Willesden Green Underground Station ist Westminster zu erreichen.

(Bild: Lobby des Hauses) Hotel NH Harrington Hall

Ein viktorianisches Stadthaus aus dem Jahr 1890 beherbergt heute das Hotel NH Harrington Hall im Bezirk Kensington und Chelsea (Hotel buchbar ab 71 Euro pro Person und Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück). Das klassische Vier-Sterne-Haus empfängt seine Gäste mit dem Charme eines traditionellen Londoner Stadthauses. Gemusterte Teppiche, geblümte Vorhänge und bunte Polstermöbel bestimmen den gemütlichen Charakter der Zimmer, wo sich Reisende nach einem spannenden Tag in London ausruhen können. Um zur Westminster Abbey zu gelangen, können die Gäste die Tube nehmen, die sie in 15 Minuten von der Gloucester Road Underground Station zu Westminster bringt. Sportliche Reisende legen die circa vier Kilometer Distanz auch zu Fuß zurück. Das Nobelhotel "The Goring Hotel" kann man als Unterkunft für den London Besuch zur royalen Hochzeitsfeier leider vergessen. Kate Middleton soll laut Medienberichten die Nacht vor der Hochzeit in dem Hotel verbringen. Dies wird sie nicht alleine tun müssen: Das Hotel nahe des Buckingham Palasts wurde während der Hochzeit komplett von der königlichen Familie gebucht.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?