Stars
20.04.2017

Gewinner: Akademie-ROMY 2017

Gewinner: Akademie-ROMY 2017

1/3

Beste Bildgestaltung TV-Film -Marcus Kanter, „Das Sacher“: Das Historienspiel fesselte Millionen Zuseher in Österreich und Deutschland. Marcus Kanters großartige Bilder spiegelten die Opulenz des Wiener Fin de siécle ebenso wider wie die kunstvoll in Szene gesetzte Tristesse von Armut und Unterwelt. Die Schauspielerin Verena Altenberger („Hölle“) überreichte die Auszeichnung.

Bestes Buch TV-Film - Rupert Henning, „Tatort: Schock“: Der Amoklauf eines jungen Deutschen im Jahr 2002 und viele Diskussionen darüber standen am Anfang. Aus der Beschäftigung mit der unerklärlichen Tat machte Drehbuch-Autor und Regisseur Rupert Henning schließlich einen besonderen „Tatort“, der ihm nun eine weitere ROMY einbrachte. Schauspielerin Ulrike Beimpold übernahm sie an seiner Stelle.

Bester Produzent TV-Film -Burkhard Ernst, „Tatort: Schock“: Die Ermittler Eisner und Fellner sollen die Hintergründe eines Mordes, der noch nicht geschehen ist, aufklären. „Tatort: Schock“ ist kein leichter Stoff, von dem Produzent Burkhard  Ernst „als Schnittstelle zu den Kreativen “ den ORF überzeugen konnte.