Stars
27.03.2018

Gesund? Ivanovic trainiert eine Woche nach Geburt schon wieder

Die ehemalige Sportlerin kennt keine Babypause was Fitness-Einheiten angeht.

Nur eine Woche nach der Geburt ist vom Babybauch fast nichts mehr zu sehen und Ana Ivanovic trainiert sogar schon wieder fleißig, um ihre alte Figur wieder zu bekommen. Auf Instagram zeigt sie sich bei einer Fitnesseinheit.

Dabei könnte sie ruhig auf der faulen Haut liegen, immerhin hat sie ihre Tennis-Karriere vor einem Jahr beendet.

 "Langsam komme ich wieder rein", schreibt die Neo-Mama mit dem Hashtag #newmomslife. Ivanovic macht Yoga-Übungen und lässt ihre Fanschar daran teilhaben. Allerdings finden nicht alle die Sporteinheit so toll wie Ana selbst.

Einige Follower üben Kritik: "Du setzt ziemlich unrealistische und fehlleitende Erwartungen für alle neuen Mütter da draußen, die in den ersten Wochen nach der Geburt genug mit sich zu kämpfen haben", so einer der Kommentare.

Ärzte empfehlen die ersten sechs Wochen nach der Geburt keinen Sport zu machen, weil sich die Gebärmutter regenerieren muss.

Weitere Meinungen zum Bild, die Anas "neues Mutterdasein" nicht empfehlen: "Das ist viel zu früh. Genießen Sie lieber die ersten Wochen mit ihrem Baby, die Figur sollte doch jetzt so kurz nach der Geburt egal sein. Die kleinen Mäuse werden so schnell groß."