Stars 09.05.2018

Geena Davis: Ehemann reicht nach 17 Jahren Scheidung ein

© Bild: pps.at

Schauspielerin Geena Davis steht mit 62 Jahren vor der vierten Scheidung.

Sie hat einfach kein Glück in der Liebe. Hollywood-Schauspielerin Geena Davis steht mit 62 Jahren zum vierten Mal vor dem Ehe-Aus. Wie das Magazin People berichtet, soll ihr Noch-Ehemann Reza Jarrahy die Scheidung eingereicht haben.

Ehe vor dem Aus

Mit dem 15 Jahre jüngeren Chirurgen war der "Thelma & Louise"-Star 17 Jahre lang verheiratet. Die beiden haben miteinander drei Kinder: 2002 brachte Davis Tochter Alizeh Kashvar zur Welt – und wurde damit mit 45 Jahren zum ersten Mal Mutter. Zwei Jahre später folgten die Zwillinge Kian William und Kaiis Steven.

Nun steht die Ehe des Paars vor dem Ende. Getrennt haben sich Jarrahy und Davis aber bereits vergangenes Jahr, wie nun bekannt wurde. Unter Berufung auf Gerichtsunterlagen berichtet People, dass Jarrahy "unüberbrückbare Differenzen" als Grund anführt, als Datum für die Trennung habe er demnach den 15. November 2017 angegeben.

© Bild: pps.at

Vierte Scheidung für Geena Davis

Gena Davis war Anfang der 80er Jahre mit dem Restaurant-Besitzer Richard Emmolo verheiratet. Die Ehe hielt aber nur ein Jahr. 1987 traute sich sie sich mit ihrem Schauspiel-Kollegen Jeff Goldblum. Die Scheidung folgte 1990. Von 1993 bis 1998 war sie mit dem finnischen Filmregisseur Renny Harlin verheiratet. 2001 sagte Davis zu ihrem vierten Ehemann Reza Jarrahy "ja" – doch auch diese Liebesbeziehung war offenbar nicht für die Ewigkeit bestimmt.

( kurier.at , spi ) Erstellt am 09.05.2018