Thomas und Fiona Figlmüller.

© RGE-PRESS/ECKHARTER

Wein-Genuss
04/10/2014

Figlmüller präsentiert ihr "Baby" Rosé Viennois

Fiona Figlmüller stellte ihren neuen Wein vor.

Vor einem Jahr heiratete Fiona Figlmüller, Tochter von KURIER-freizeit-Kolumnistin Isabella Klausnitzer und Medien-Zampano Rudolf Klausnitzer, in aller Stille in das Wiener Schnitzel-Imperium der Familie Figlmüller ein. Seitdem sieht die studierte Psychologin es als Berufung an der Seite ihres Ehemannes Thomas Figlmüller (34) und dessen Bruder Hans Figlmüller (38) in dem Traditionshaus zu werken: "Weine haben mich immer schon interessiert: Ich trinke sie nicht nur sehr gerne, sondern befasse mich auch gerne mit ihrer Herkunft." Obwohl zum Schnitzel gern Bier getrunken wird, richtete die gebürtige Wienerin ihre Aufmerksamkeit auf die Herstellung von Wein. Nach dem Abschluss einer Ausbildung zur Sommelière in London und Wien im Vorjahr, hatte die 29-Jährige die Idee, ihren ersten eigenen Wein in Zusammenarbeit mit dem Wiener Winzer Fritz Wieninger zu kreieren: "Ich mochte immer schon die leichten Rosé-Weine, die man vor allem in Südfrankreich trinkt. In Österreich wird der Rosé ja eher stiefmütterlich behandelt. Ich wollte einen leichten österreichischen Ro- sé kreieren, der wie in Südfrankreich schmeckt."

Im Sommer 2013 saßen alle Mitglieder der Familie Figlmüller und Klausnitzers an einem Tisch und probierten sich durch die verschiedene Variationen: "Das war ein wichtiger und langer Prozess, der sich ausgezahlt hat."

Seit wenigen Wochen steht der Wein mit dem klingenden Namen "Rosé Viennois" nicht nur in den eigenen Lokalen, sondern auch bei Wein & Co, Umar und im Palais Coburg in den Regalen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.