© Facebook/jorgebraga.fagundes

Stars
11/17/2020

Familientragödie: 19-jährige "Guinness"-Erbin Honor Uloth in Pool ertrunken

Honor Uloth, die 19-jährige Erbin des Unternehmers Benjamin Guinness, ist unter tragischen Umständen ums Leben gekommen.

Es sollte eine Familienfeier werden, doch das Fest, zu dem "Guinness"-Erbin Honor Uloth am 31. Juli 2020 eingeladen war, sollte ein tragisches Ende nehmen. Die älteste Tochter von Rupert Uloth und Lady Louisa Jane Guinness stürzte in einen Swimminpool und ertrank, wie das US-Magazin People nun berichtet. Honor Uloth wurde nur 19 Jahre alt.

Familie trauert um "Guinness"-Erbin Honor Uloth

"Honor und ihre Familie nahmen an einer Familienfeier in Spinney Lane, Itchenor, West Sussex, teil. Am Abend befand sich Honor im Whirlpool in der Nähe des Swimmingpools. Gegen 23.00 Uhr verließ sie den Whirlpool, um im Swimmingpool schwimmen zu gehen", heißt es in einem Untersuchungsbericht, der People vorliegt.  

"Kurz darauf wurde festgestellt, dass Honour am Boden des Schwimmbades nicht mehr reagierte", heißt es weiter über die tragischen Umstände, unter denen die Erbin des britischen Unternehmers Benjamin Guinness verstorben ist.

"Obwohl der Pool beleuchtet war, scheint es, dass Honor entweder gesprungen oder in den Pool gerutscht ist", zitiert People weiter aus den Unterlagen. "Dabei hat sie sich am Kopf verletzt, wodurch sie bewusstlos wurde. Es ist nicht klar, woran sie mit ihrem Kopf gestoßen ist. Es gibt zudem keine Hinweise darauf, dass sie einen medizinischen Notfall erlitten hat."

Die Studentin der Oxford Brookes University soll zunächst in das St. Richard's Hospital in Chichester eingeliefert und später in das St. Thomas's Hospital in London gebracht worden sein. Sie starb sechs Tage später am 6. August.

Der tragische Tod der "Guinness"-Erbin werde als Unfall bewertet. Demnach starb Honor Uloth aufgrund der mangelnden Sauerstoffversorgung unter Wasser an einem hypoxischen Hirnschaden.

Honor Uloth rettet mit Organspende vier Leben

Für die Familie Guiness ist der Verlust schwer zu verkraften.

"Wir haben eine Tochter und eine Schwester verloren, die unermessliches Licht und Freude in unser Leben gebracht hat. Sie war so voller Spaß, Lachen, Freundlichkeit und Abenteuer. Sie hatte das Talent, Menschen zusammenzubringen und ihnen ein gutes Gefühl zu geben", wird die trauernde Familie von Daily Mail zitiert.

Dem britischen Blatt zulfolge sollen Honors Angehörige auch den letzten Wunsch ihres "Engels" bekannt gegeben und enthüllt haben, dass sie damit andere Leben retten würde.

"Sie hat immer klar gemacht, dass sie, wenn ihr etwas passiert, möchte, dass ihre Organe an Bedürftige gespendet werden", zitiert das britische Blatt die Familie der "Guinness"-Erbin. Die Ärzte sollen nach ihrem Tod versichert haben, dass Honor Uloth mit ihrer Organspende "vier Leben retten und zehn weitere ernsthaft verbessern wird".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.