Eva Longoria ist frisch verliebt

Der "Desperate Housewives"-Star verbrachte das Wochenende mit dem Bruder von Penelope Cruz auf einer Yacht in Miami.

Gerade mal eine Woche von Tony Parker geschieden und schon Trost gefunden. Erst war es nur ein Gerücht, dass Eva Longoria (35) mit dem zehn Jahre jüngeren Eduardo Cruz flirtet. Nun dürfte es gewiss sein. Die beiden verbrachten das Wochenende auf einer schicken Yacht in Miami und segelten in den Hafen der Liebe. Bereits kurz nach der Trennung von ihrem untreuen Ehemann Tony Parker berichteten die Schweizer Illustrierten von der damals noch angeblichen Affäre. Der Neo-Lover ist noch dazu kein Unbekannter ... Der 25-jährige Sänger kennt sich mit Film-Schönheiten aus, denn seine Schwestern sind die Schauspielerin Mónica Cruz und Oscarpreisträgerin Penélope Cruz. Brisant: Longoria soll Eduardo aber nicht erst nach der Trennung von Tony Parker kennengelernt haben, sondern bereits während ihrer Ehe mit Tony Parker. Angeblich soll die Schauspielerin mit dem Sänger via Sms bereits seit Monaten kommuniziert haben. Dabei begann alles so gut: Longoria eröffnete im März 2008 Beso in Hollywood und konnte dafür den Spitzenkoch Todd English gewinnen. Der Serienstar war bei der Planung des Beso - bedeutet Kuss auf Spanisch - selbst sehr involviert, es war für sie so etwas wie ihr Baby, wie Longoria oftmals betonte. Diese Einigung schien nun doch nicht gepasst zu haben, denn Longorias Geschäftspartner wirft in der am Montag in Los Angeles eingereichten Klage Wucher vor. Außerdem beschuldigt er die Schauspielerin ihre Investoren hintergangen zu haben. Seinen Schaden bezifferte Nachum auf vier Millionen Dollar. Longorias Agentin bezeichnete die Vorwürfe als haltlos. Ob die Vorwürfe aus der Luft gegriffen sind oder nicht - Tatsache ist jedoch, dass das "Beso" Las Vegas monatlich mehr als 76.000 Dollar Verlust machen könnte, würde es weiterhin betrieben werden. Die Schulden des Lokals stiegen seit seiner Eröffnung im August 2009 mittlerweile auf 5,7 Millionen Dollar an. Interessant daran ist die Tatsache, dass sich Longoria von Parker genau aus diesem Grund getrennt hat, denn sie fand hunderte Sms, die Tony an andere Frauen geschickt hatte. Ebenfalls interessant: Der vermeintlich neue Freund sieht ihrem baldigen Ex-Mann sehr ähnlich. Auch altersmäßig spielen die beiden in der "unter dreißig Liga" – Parker ist 28 und Cruz gerade mal 25 Jahre alt. Was auch immer an den Gerüchten rund um Longoria und Cruz dran ist... ... die Schauspielerin erwartet möglicherweise eine Scheidungsschlammschlacht.

Im Bild: Anfang November moderierte die 35-Jährige die MTV Europe Music Awards in Madrid. Denn bereits kurz nachdem Longoria die Scheidung von Parker einreichte, tat er es ihr gleich. Der Basketballprofi allerdings reichte die Scheidungspapiere in Texas ein, denn dort ist der zwischen den beiden abgeschlossene Ehevertrag nicht gültig. Auch ließ Tony Parker die Untreuevorwürfe (angeblich betrog er sie mit neun Frauen) nicht auf sich sitzen und konterte mit gleicher Munition. Gegenüber dem Star-Magazin behauptete der Basketballstar, dass auch seine Ehefrau zahlreiche Affären gehabt haben soll. Justin Timberlake, Kiefer Sutherland, Leonardo DiCaprio, Jamie Foxx und Lance Armstrong bereiteten der Schauspielerin angeblich schöne Schäferstunden. Die Gerüchte rund um die Auswärtspiele Tony Parkers wurden vor wenigen Wochen von Eva Longoria via Twitter bestätigt. Der Enquirer deckte auf, dass Parker nicht nur mit der Frau seines ehemaligen Teamkollegen Brent Barry eine Affäre gehabt hatte. Sogar während seiner eigenen Hochzeit konnte er das Flirten nicht lassen. Das behauptet zumindest das Model Alexandra Paressant gegenüber dem National Enquirer. 

Er soll ihre Telefonnummer verlangt und kurz darauf bereits sexy SMS an das Model geschrieben haben. SMS zu verschicken schien Tony Parker zu liegen, denn auch an die Ehefrau seines Teamkollegen Erin Barry soll er intime Fotos gesendet haben. Barry antwortete ihm angeblich mit Bildern ihrer Brüste.

Mittlerweile hat Erin Barry auf ihrer Website Stellung genommen und dementiert: "Es ist mir zu Ohren gekommen, dass Leute, die mich nicht kennen, glauben, ich hätte eine Affäre mit Tony Parker gehabt" eröffnet die 38-Jährige ihr Statement. Ihre wahren Freunde wüssten, dass die Gerüchte glatte Lügen sind. Sie wolle trotzdem ein einziges Mal dazu Stellung nehmen und dann nie wieder ein Wort darüber verlieren: "Ich habe besseres zu tun." Zusätzlich soll Parker allerdings noch sieben weitere Gespielinnen gehabt haben. Laut National Enquirer soll der 28-Jährige Longoria noch mit einer Tänzerin der Pussycat Dolls, einem Basketball-Groupie, einer weiteren Spielergattin, zwei Französinnen und einer Kosmetikerin betrogen haben. Ein Insider aus dem Umfeld von Eva Longoria behauptet, dass die Schauspielerin zumindest von einigen Affären gewusst habe. Doch die 35-Jährige hätte ihrem Gatten immer wieder verziehen, da sie ihn so sehr liebte. Doch nach dem Fund von hunderten SMS auf Parkers Handy, wurde es Longoria zu viel und sie reichte Mitte November die Scheidung in Los Angeles ein. Tony Parker reiht sich also in die Liga der großen Ehebrecher wie Tiger Woods oder Jesse James ein. Auch diese beiden betrogen ihre schönen Ehefrauen gleich mit mehreren Damen. Auch wenn es in ihrem Liebesleben im Moment nicht so rosig aussieht, kann sich das "Desperate Housewife" wenigstens auf ihre guten Freundinnen verlassen. Victoria Beckham, selbst des öfteren mit Untreuegerüchten über ihren Gatten konfrontiert, entschied sich Longoria sofort beizustehen. Nachdem Longoria die Scheidung eingereicht hatte, wurde sie von Beckham zu einer Party eingeladen. Die Schauspielerin und das ehemalige "Spice Girl" sind bereits seit 2007 eng befreundet - damals zogen die Beckhams von England nach Los Angeles, da David einen Vertrag bei L.A. Galaxy unterzeichnete. Longoria und ihr Noch-Ehemann halfen ihnen zu dieser Zeit sich in L.A. einzuleben. Beckham schmiedete gemeinsam mit Sandra Bullock - selbst betrogene Frau und erst vor kurzem geschieden - und Teri Hatcher Partypläne, um Longoria von ihrer bevorstehenden Scheidung abzulenken. Posh-Spice machte Longoria noch ein besonderes Geschenk: laut dailystar.com brachte sie extra für Longoria ein paar sexy Kleider aus ihrer Kollektion mit, um sie aufzuheitern.
(KURIER.at / Lydia Kozich, cs) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?